Real scannt heimlich Ihr Gesicht: So analysiert der Supermarkt seine Kunden

Real Supermarkt analysiert seit Herbst 2016 die Gesichter seiner Kunden

In 40 Märkten der deutschen Supermarktkette Real werden die Gesichter von Kunden analysiert.

Bei anderen Einzelhändlern wie MediaMarkt/Saturn beobachte man das Thema mit großem Interesse und sehe sich Lösungen verschiedener Anbieter an, teilte eine Sprecherin mit.

Kameras über Werbebildschirmen erfassen laut der Ankündigung alle Blickkontakte sowie den Zeitpunkt und die Dauer der Betrachtung. Zunächst hatte "Spiegel Online" darüber berichtet. Diese sogenannten Metadaten gingen direkt und verschlüsselt an den Werbedienstleister Echion. Die Bilder selbst werden der Supermarktkette zufolge "weder übertragen noch gespeichert". Das Augsburger Unternehmen wolle mit der Blickkontaktanalyse "die Qualität der ausgestrahlten Werbefilme zielgruppenorientiert anpassen".

Wie Real seine Kunden auf die Gesichtsanalyse aufmerksam macht? Die Erkennung der Personen erfolge komplett anonym, das System erkennt lediglich etwa einen Mann von rund 45 Jahren. Deshalb entstehen dem Sprecher zufolge "keine personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes". Schauen Real-Kunden auf einen Bildschirm mit Werbung im Bereich der Kassen erkennt eine Software das ungefähre Alter wie auch das Geschlecht des Kunden. "Eine Information für unsere Kunden erfolgt über gut sichtbare Hinweisbeschilderung 'Dieser Markt wird videoüberwacht'", sagt ein Sprecher von Real.

Related:

Comments

Latest news

Bundeswehr testet Umstandsuniformen für Schwangere
Sollte sich die Umstandsmode für Soldatinnen bewähren, sollen ab 2018 alle Schwangeren im Bund damit ausgestattet werden. Rund zwei Prozent der insgesamt 20.000 deutschen Soldatinnen sind nach Angaben der Bundeswehr aktuell schwanger.

"One Love Manchester" - Ariana Grande kündigt Benefizkonzert für Sonntag an
Mai , der kurz nach ihrem Konzert in Manchester verübt worden war, reiste die Sängerin zunächst in die USA zurück. Den Flyer zum Konzert postete sie auf Twitter - kommentarlos.

May: Kein Brexit-Vertrag besser als ein schlechter
In der Sendung stellten sich Corbyn und May den Fragen des Publikums und des journalistischen Wadenbeissers Jeremy Paxman. Juni nichts anderes als eine überwältigende Mehrheit, als sie im April überraschend Parlamentsneuwahlen ausrief.

Nachrichten aus Deutschland: Messerstecherei in Bochum unter Kindern
Sie trug ein dunkles Sommerkleid, führte einen schwarzen "Nike" Rucksack mit der Aufschrift "Kiss my Airs" mit sich. Doch einige Straßen weiter stießen sie wieder auf das Mädchen, das plötzlich mit dem Messer auf die Jungs einstach.

Petrissa Solja (Deutschland) spielt im Mixed mit Fang Bo (China). (dpa / Rolf
Beide siegten mit 4:2 Sätzen (11:7, 11:2, 11:13, 9:11, 11:8, 11:4) gegen Judith Morales und Gustavo Gomez aus Chile. Boll hatte vor dem Doppel mit Olympiasieger Ma Long vergeblich auf eine gemeinsame Übungseinheit gehofft.

Other news