Säuglingsnahrung "Novalac 1" und "Novalac CC" zurückgerufen

Schließen     
                          Novalac

Osnabrück. Die Firma Medis hat einen Rückruf der Säuglingsmilchnahrung Novalac 1 und Novolac CC veranlasst. Bei Laboranalysen fanden sich krebserregende Substanzen. Das Produkt ist gesundheitsschädigend, teilte der Hersteller am Dienstag mit.

- Novalac Der Vertreiber Medis GbmH ruft aufgrund eines möglichen Inhalts von Glycidyl-Fettsäureester, der nicht zum Verzehr geeignet ist, die beiden Produkte "Novalac 1 Säuglingsmilchnahrung, 800g" und "Novalac CC Säuglingsmilchnahrung, 400g" zurück.

Bei Glycidyl-Fettsäureester handelt es sich um Ester verschiedener Fettsäuren mit Glycidol als Alkoholkomponente. Sie können bei der Raffination pflanzlicher Öle und Fette entstehen. Für diesen Stoff könne keine täglich duldbare Aufnahmemenge festgelegt werden, bei dem negativen Folgen für die menschliche Gesundheit auszuschließen sind. Sie sind vor allem für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder gesundheitsschädigend. Die Aufnahme über Lebensmittel sollte daher so gering wie möglich sein. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Related:

Comments

Latest news

Umfrage Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen
Die Konservativen schlugen darin vor, die Finanzierung von Pflegediensten zu ändern, was in der Wählerschaft schlecht ankam. In der Sendung stellten sich Corbyn und May den Fragen des Publikums und des journalistischen Wadenbeissers Jeremy Paxman.

De Maizière will trotz Anschlag nach Afghanistan abschieben
Auch ein afghanischer Wächter der deutschen Botschaft kam ums Leben, zudem wurden mehrere Bedienstete verletzt. Doch daraus wird nach dem Anschlag in Kabul mit Dutzenden Toten nichts - zunächst.

USA schicken Langstreckenbomber zu Übungen nach Südkorea
Man werde den USA künftig noch "grössere Geschenkpakete" als Vergeltung für ihre militärischen Provokationen zustellen. Am Montag ließen die US-Streitkräfte mit der Entsendung zweier Langstreckenbomber nach Südkorea ihre Muskeln spielen.

Abschiebung löst Massenschlägerei an Nürnberger Schule aus
Gegen 11:00 Uhr setzte sich eine weitere Spontanversammlung als Aufzug über die Bayreuther Straße stadteinwärts in Bewegung. Der Polizei zufolge zeigte sich der afghanische Schüler zunächst kooperativ und folgte den Beamten zu einem Streifenwagen.

EU-Kommission stellt Ideen zur Reform der Eurozone vor
Da sie Bedenken - unter anderem aus Deutschland - kennt, will die Kommission hier zunächst "weitere Überlegungen" anstellen. Mit dem 2002 als Bargeld eingeführten Euro zahlen nach Angaben der Brüsseler Behörde inzwischen 340 Millionen Europäer .

Other news