Streit mit der Türkei - Deutschland soll Nato-Gipfel in der Türkei verhindert

Streit mit der Türkei - Deutschland soll Nato-Gipfel in der Türkei verhindert

Demnach soll sich vor allem Deutschland gegen eine Ausrichtung des Gipfels in der Türkei eingesetzt haben. Doch auch etliche andere Nato-Mitglieder wie Dänemark, die Niederlande und Kanada hätten sich gegen das Land ausgesprochen. Als Ausweichort ist Brüssel vorgesehen.

Nach einem Bericht der Zeitung Die Welt haben eine Reihe von Nato-Staaten, angeführt von Frankreich und Deutschland verhindert, dass der Nato-Gipfel 2018 wieder in Istanbul stattfindet.

Mehrere Nato-Länder lehnten sein Angebot ab. "Wir wollen die Türkei nicht international aufwerten und den Eindruck vermeiden, dass die NATO die interne Politik der türkischen Regierung unterstützt", zitiert die "Welt "aus Diplomatenkreisen". Stattdessen forderten die betreffenden Staaten, das Treffen im neuen Hauptquartier in Brüssel auszurichten. Die Nato-Verteidigungsminister wollen sich Ende Juni mit der Angelegenheit befassen.

Streit um Besuche bei deutschen Soldaten, eine Blockade der Zusammenarbeit mit Österreich und eine Waffenbestellung in Russland: Die Türkei scheut keinen Streit mit ihren Nato-Partnern.

Die Entscheidung gegen Istanbul sei brisant, heißt es weiter.

Hintergrund der Verstimmungen Deutschlands ist die Weigerung Ankaras, Bundestagsabgeordnete auf den türkischen Militärstützpunkt Incirlik zu lassen, wo unter anderem Soldaten der Bundeswehr stationiert sind.

Related:

Comments

Latest news

Weitere Millionen-Strafe für die Deutsche Bank
Die Deutsche Bank muss in den USA im Zusammenhang mit einem Geldwäsche-Skandal eine weitere Millionenstrafe zahlen. Ein Sprecher der Bank kündigte an, die Auflagen der Fed erfüllen zu wollen.

Nach Manchester: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen bei Rock im Park
Alle anderen Gegenstände und Utensilien sollten unbedingt zuhause, auf den Campingplätzen oder im Auto gelassen werden. Auch die im Vorjahr noch geltende Erlaubnis für die Mitnahme von 0,5 Litern pro Person in Tetrapacks wurde gestrichen.

Afrikanisch zur Geburt: Beyoncé lädt zur Babyparty
Wann genau es soweit ist, wissen wir zwar noch nicht, lange kann es aber nicht mehr dauern, bis Beyoncé ihre Zwillinge bekommt. Es wurde ein großes Zelt aufgestellt, in dem alles afrikanisch dekoriert worden war mit großen Lounge-Ecken und Kissen.

Halle Berry - Sexy Botschaft auf Instagram
Mehr noch als die blanke Haut, die durch die Risse blitzt, sticht jedoch der schwarze Schriftzug auf dem weißen Shirt ins Auge. Zuvor war Berry mit dem Baseballspieler David Justice (51, 1992-1997) und dem Sänger Eric Benét (50, 2001-2005) verheiratet.

Brexit: Theresa May lehnt EU-Austritt um jeden Preis ab
Deshalb beantworteten die Politiker am Montagabend lediglich Fragen des Moderators und von Zuschauern im Studio. Auch sechs andere Umfragen hatten gezeigt, dass die Konservativen nach dem Anschlag in Manchester am 22.

Other news