Switch-Produktion in Gefahr: Nintendo & Apple streiten sich um Bauteile

The Legend of Zelda Breath of the Wild übertrifft Verkäufe der Switch

Nintendos Switch ist ein sehr beliebtes Produkt und angeblich reagiert das Unternehmen darauf, indem man die Produktionsmenge erhöht. Grund dafür sind gemeinsame Bauteile bei denen Lieferengpässe vorliegen, wie aus einem Bericht des Wall Street Journals hervorgeht.

Wie die Financial Times (via Games Industry) berichtet, hat Nintendo große Pläne für die Produktion der Switch. So geschehen im Fall von NAND Flash-Speicher-Chips, Flüssigkristall-Bildschirmen und den sogenannten Linear Resonant Actuators, die die Switch für ihre HD-Rumble-Funktion braucht. Die Neuigkeiten zusammen mit der letztlichen Performance der Konsole führen zu einem Hoch für die Nintendo Aktie. Eine offizielle Stellungnahme zu dem Bericht gibt es nicht, doch im Rahmen des letzten Geschäftsbericht sprach Nintendo noch von 10 Millionen Exemplaren, die produziert werden sollen.

Nintendo will bis zum Ende des aktuellen Finanzjahres im März 2018 rund 18 Millionen Einheiten der Switch verkaufen. Für den Rest des Jahres wird von der Industrie keine Besserung erwartet. Analysten zufolge sollen andere Interessenten oft bessere Angebote als Nintendo machen - so würden Smartphone-Hersteller einfach größere Stückzahlen bestellen. Smartphone-Hersteller hingegen ordern größere Mengen als Nintendo.

Related:

Comments

Latest news

Crash-Auftakt bei America's Cup: Briten rammten Japaner
Auch die Briten halten nach einem Sieg gegen das schwedische Team Artemis Racing und zwei Bonuspunkten bei drei Zählern. Spektakuläre Manöver, hart umkämpfte Duelle und ein gefährlicher Crash: Schon am ersten Renn-Wochenende sorgte der 35.

Mittelohrentzündung Siebenjähriger stirbt, weil Eltern Antibiotika verweigern
Der Junge habe schon früher immer wieder einmal Probleme mit den Ohren gehabt, und immer habe der Homöopath helfen können. Dann kam er in Kontakt mit einer religiösen Gemeinschaft in Varese, deren Gründer wegen Betrugs angezeigt wurden.

Fußball: Jahn Regensburg stürzt 1860 München in die Drittklassigkeit
München - Beim Zweitliga-Absteiger 1860 München sind Geschäftsführer Ian Ayre und Präsident Peter Cassalette zurückgetreten. Eisenstangen und Sitzschalen flogen in den Strafraum, ein Großaufgebot der Polizei versuchte, die Spieler zu schützen.

Menüs aus Alu-Schalen können viel Aluminium enthalten
Aus Sicht des BfR wäre dadurch die Wahrscheinlichkeit, den Wert zu überschreiten, "deutlich erhöht". Das Leichtmetall kann sich aber im Laufe des Lebens in Lungen und Skelettsystem anreichern.

Verunglückter Trump-Tweet sorgt für Erheiterung im Netz
Vermutlich wollte Trump "coverage" - also Berichterstattung - schreiben, spekulieren Journalisten und Twitter-User. Normalerweise ist der Kurznachrichtendienst das Sprachrohr des US-Präsidenten Donald Trump .

Other news