Tag der Organspende am 3. Juni / Organspendeausweis: Die Entscheidung zählt

Ein deutscher Organspenderausweis

Die zentrale Veranstaltung zum bundesweiten Tag der Organspende am 3. Juni ist in Erfurt geplant. Deutschland gehöre im Europavergleich zu den Ländern mit den wenigsten transplantierten Organen. Sie ist für viele von ihnen die einzige Chance zu überleben.

Nach den DSO-Daten pendelt die Zahl der Organspender in Deutschland seit Jahren zwischen etwa 850 und 900 pro Jahr. "Doch so selbstverständlich wie inzwischen das Handy ist der Organspendeausweis leider noch nicht", gibt Dr.

Schlummernde Helfer Laut einer Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im vergangenen Jahr stehen 81 Prozent der Deutschen dem Thema Organspenden positiv gegenüber.

Bereits am 1. Juni sollen drei Krankenhäuser aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen in Magdeburg für ihr besonderes Engagement bei der Organspende ausgezeichnet werden: das Universitätsklinikum Jena (Thüringen), das Agaplesion Diakoniekrankenhaus Seehausen (Sachsen-Anhalt) und das Städtische Klinikum Görlitz. Allerdings besaßen nur 32 Prozent der Befragten einen Ausweis.

Related:

Comments

Latest news

Goldene Palme für schwedischen Film - Preis für Diane Kruger
Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht an die schwedische Gesellschaftssatire " The Square " von Ruben Östlund. Das Werk wird so zu einer spannenden Abhandlung über Vertrauen, gesellschaftliche Werte und Doppelmoral.

Brände | Mann repariert Motorrad im 5. Stock - Brand in Hochhaus
Das Reparieren eines Motorrades im fünften Stock eines Hochhauses in Rüsselsheim hat einen Brand verursacht. Laut der Polizei entzündete sich wohl auslaufendes Benzin, als der Mann seine Maschine anlassen wollte.

Afghanistan: Gewaltige Explosion im Diplomatenviertel von Kabul
Afghanistans Haupstadt Kabul ist wieder Ziel eines Anschlags: Behörden sprechen von vielen Verletzten in der Nähe der Botschaften. Zudem seien mindestens 60 Menschen verletzt worden, sagte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Mohammed Ismail Kawusi.

Diplomaten dürfen inhaftierte Deutsche in der Türkei besuchen
Die Bundesregierung will sich einen Eindruck von den Haftbedingungen und ihrem Zustand machen. April in die Istanbuler Wohnung eingedrungen, in der Tolu und ihr zweijähriger Sohn wohnten.

Prüfer der Krankenkassen bestätigten mehr als 3500 Behandlungsfehler
In den Jahren 2014 (226) und 2013 (196) waren allerdings noch mehr Behandlungsfehler von Ärzten oder Pflegern ermittelt worden. In jedem vierten Fall konnten sie einen Behandlungsfehler bestätigen und fordern, dafür eine Meldepflicht einzuführen.

Other news