Unwetter: Fast 2.000 Blitze in Hessen auf dem Boden eingeschlagen

Dunkle Gewitterwolken ziehen über eine mit Butterblumen bewachsene Wiese in Niedersachsen

Bei Unwettern sind am Dienstag in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mehr als 720 Blitze auf dem Boden eingeschlagen. Das entspricht gut fünf Prozent aller Blitze, die normalerweise in einem Jahr niedergehen, wie der Blitz-Informationsdienst des Elektrokonzerns Siemens am Mittwoch in Berlin mitteilte. Die Gesamtzahl von Boden- und Luftblitzen lag nach der Siemens-Statistik gestern bundesweit bei 120.000 - in der Spitze waren das 400 pro Minute. Der Schwerpunkt lag den Angaben nach über dem Norden und Osten des Landes. Die Gewitterfront war von West nach Ost gezogen, die meisten Entladungen bis zur Erde gab es mit 4260 Blitzen in Brandenburg. Über Niedersachsen sind 3558 und über Bayern 3360 gezählt worden. In Bremen waren es 31.

Siemens nutzt für seine Aufzeichnungen rund 160 verbundene Messstationen in Europa. Nach Blitzeinschlägen waren Bäume umgestürzt, in Treptow fiel ein Ast auf eine Stromleitung. Die Informationen werden an Wetterdienste, Versicherungen und Industrieunternehmen weitergegeben.

Related:

Comments

Latest news

Verteidigung: Deutschland und Frankreich verhindern offenbar Nato-Gipfel in der Türkei
Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz sagte, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan versuche, Deutschland unter Druck zu setzen. Die Türkei hatte sich beim letzten Treffen in Warschau 2016 als eines von 28 Mitgliedsländern als nächster Gastgeber angeboten.

Arbeitslosigkeit in Eurozone geht im April leicht zurück
Schlusslichter waren erneut Griechenland (23,2 Prozent nach letzten verfügbaren Daten vom Februar) und Spanien (17,8 Prozent). Dann folgen Tschechien (9,1 Prozent), Niederlande (9,5 Prozent) und auf Rang vier Österreich (10,5 Prozent).

1860 nach dem Abstieg vor personellem Neubeginn
Da die Löwen aufrückten, boten sich auch etliche gute Konterchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Lediglich zweimal gewann der Zweiligist, unter anderem 1860 vor zwei Jahren gegen Holstein Kiel.

US-Tochter im Fokus: Telekom-Chef steht Aktionären Rede und Antwort
Falls Sprint nicht T-Mobile, sondern T-Mobile Sprint übernimmt, würde die US-Tochter ihren Expansionskurs noch beschleunigen. Lange hatte die Behörde vier große Anbieter auf dem Mobilfunkmarkt des Landes favorisiert und damit Fusionen geblockt.

Release-Termin von Sonic Mania bestätigt, neuer Trailer veröffentlicht
Desweiteren hat SEGA bekanntgegeben, dass die Nintendo Switch nun auch eine Collector's Edition zu " Sonic Mania " erhalten wird. Bei " Sonic Mania " handelt es sich um ein klassisches 2D-Game, das mit einem Retro-Look daher kommt.

Other news