EU billigt Italiens Rettungsplan für Monte dei Paschi

Monte dei Paschi di Siena

Es gebe eine Grundsatzeinigung über den von Italien vorgesehen Restrukturierungsplan, erklärte die EU-Kommission heute. Damit sei eine vorsorgliche Rekapitalisierung möglich.

Monte dei Paschi ist der prominenteste Problemfall.

Im Dezember hatte die italienische Regierung einen Bankenhilfsfonds im Gesamtvolumen von 20 Milliarden Euro aufgelegt. Der Topf wurde angezapft, um Monte Paschi zu retten. Das italienische Traditionshaus wurde bereits 1472 gegründet.

Related:

Comments

Latest news

Formel 1: Red Bull droht mit Ausstieg aus der Königsklasse
Teams wie Red Bull oder Sauber könnten dann diese Motoren kaufen und wären nicht an Hersteller gebunden, die ein eigenes Werksteam besitzen.

Ab 30. Juni: Apple markiert weitere MacBooks als obsolet
Juni weder die Apple Stores noch die von Apple autorisierten Service Partner mehr Ersatzteile noch Reparaturdienstleistungen an. Juli 2017 um 11 Uhr erläutert Florian Bettges von HPE, wie Unternehmen von hybriden IT-Konzepten profitieren können.

Zeitgenössischer Dramatiker: Tankred Dorst mit 91 gestorben
Der deutsche Dramatiker und Schriftsteller Tankred Dorst ist am Donnerstag im Alter von 91 Jahren in Berlin gestorben. Er studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte, Germanistik und begann seine künstlerische Arbeit mit Marionetten.

Telekom setzt auf US-Geschäft und forciert schnelles Internet
Unter republikanischen Regierungen sei der US-Telekommunikationsmarkt zudem in der Vergangenheit spürbar weniger reguliert worden. Im vergangenen Jahr investierte die Telekom 11 Milliarden Euro in den Netzausbau, davon rund 5 Milliarden Euro in Deutschland.

Injustice 2: Wonder Woman Events gestartet
Neben dem Event bereiten Warner Bros. und NetherRealm Studios auch den ersten DLC mit drei Charakteren vor. In diesem dreht sich alles um Wonder Woman beziehungsweise den passenden Film.

Other news