Niedersachsen: Mann stirbt nach Messerattacke in Oldenburg

Tödlicher Streit in Oldenburg Bild AFP

Eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern hat in Oldenburg ein blutiges Ende genommen. Es starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen. Der Täter flüchtet, wird aber gefasst.

Oldenburg - Ein Mann ist nach einer Messerattacke in der Innenstadt von Oldenburg ums Leben gekommen.

Mehrere Männer geraten in Oldenburg in einen Streit. Auslöser für den Streit sollen religiöse Konflikte gewesen sein. Die Männer flohen zunächst, wurden jedoch wenig später festgenommen. Weder zur Identität des Opfers noch zu den beiden Tatverdächtigen könnten Angaben gemacht werden, sagte ein Polizeisprecher.

Related:

Comments

Latest news

Telekom setzt auf US-Geschäft und forciert schnelles Internet
Unter republikanischen Regierungen sei der US-Telekommunikationsmarkt zudem in der Vergangenheit spürbar weniger reguliert worden. Im vergangenen Jahr investierte die Telekom 11 Milliarden Euro in den Netzausbau, davon rund 5 Milliarden Euro in Deutschland.

RMV-Kunden erhalten ab 10 Minuten Verspätung jetzt Geld zurück
Bei Monats- oder Jahreskarten gibt es, abhängig von der Preisstufe, anteilig Geld zurück, und zwar schon ab 50 Cent. Bislang hatten lediglich einzelne Städte und Landkreise die Rechte ihrer Kunden in dieser Form gestärkt.

1860-Investor Ismaik weist Mitschuld am Abstieg von sich
Ismaik, der bewiesen hat, dass Geld allein eben keine Tore schießt, wollte nächste Saison richtig investieren. Macht Ismaik frisches Geld locker? Dann heißen die 1860-Gegner FSV Zwickau oder SG Sonnenhof Großaspach.

RTL "Die Bachelorette" 2017: Berliner Schornsteinfeger will Jessica haben!
René (33 ), Augenoptiker aus Warnemünde: "Der Spaß darf nie zu kurz kommen!" Bachelorette 2017: Wann läuft die vierte Staffel? Auch wenn sie bei "Der Bachelor 2014" nicht ihre große Liebe gefunden hat, brachte ihr die Show einiges.

Eishockey: Richmond und Buchwieser wechseln zu den Eisbären
Mehr zu den neuen Eisbären-Akteuren finden Sie unter www.eisbaeren.de/richmond bzw. An Richmond war Manager Peter John Lee 2013 schon mal dran.

Other news