Österreichs "Vater des EU-Beitritts": Alois Mock ist tot

Das war Alois Mock

ÖVP-Chef Sebastian Kurz sprach den Angehörigen sein Mitgefühl aus. In einem geschichtsträchtigen symbolischen Akt durchschnitt Mock mit seinem ungarischen Amtskollegen Gyula Horn im Juni 1989 den Grenzzaun zu Ungarn und damit zum damaligen Ostblock. Mit diesen Worten würdigt Bundespräsident Alexander Van der Bellen den heute verstorbenen ehemaligen ÖVP-Obmann und langjährigen Außenminister Alois Mock. Abgeschlossen wurde seine politische Karriere im Nationalrat. Schon während seiner politischen Tätigkeit litt Mock an einer Nervenkrankheit, weshalb er sich zunehmend aus der Öffentlichkeit zurückzog. Der kinderlos gebliebene Politiker hinterlässt seine Ehefrau Edith, mit der er 53 Jahre verheiratet war. Der "Mr. Europa" der ÖVP galt als einer der Väter der österreichischen EU-Mitgliedschaft. Als Parteiobmann der ÖVP und Vizekanzler sei Mock ein auf Konsens ausgerichteter Politiker gewesen, der sich stets bemüht habe, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen. Sein unermüdlicher Einsatz, seine politische Hingabe und seine Liebe zu Österreich und Europa würden unvergesslich bleiben.

Mock habe stets nach festen Überzeugungen und Werten gelebt, mit staatsmännischer Weitsicht gehandelt und mit Hartnäckigkeit seine Ziele verfolgt, sagte ÖAAB-Obmann August Wöginger.

Im Ausland war Alois Mock ein geachteter Repräsentant Österreichs, der sich um die europäische Integration der jungen Demokratien Zentral- und Osteuropas nach dem Fall des Eisernen Vorhangs besonders verdient gemacht hat.

Mit der Hilfe von Alois Mock und seiner Unterstützung konnte Niederösterreich als dynamische, weltoffene und eigenständige Region erfolgreich positioniert werden, so Pröll in einer Aussendung: "Er war ein stets treuer, verlässlicher persönlicher Begleiter auf meinem politischen Weg und ein großes Vorbild".

Alois Mock, geboren am 10. Juni 1934 in Euratsfeld/Niederösterreich, war von 1987 bis 1995 österreichischer Außenminister. Am Donnerstag starb der Christdemokrat im Alter von 82 Jahren.

Der Konservative trieb den EU-Beitritt Österreichs führend voran. Zugleich habe Mock bis zuletzt höchstes Interesse an allen nationalen und internationalen Entwicklungen gezeigt. Diese Tage gerieten zu einer österreichweiten und flächendeckenden Alois-Mock-Huldigung. Auch der Innenminister bezeichnete Mock als Brückenbauer, "der Österreich vom Rand in die Mitte Europas geführt hat".

Festakt im Parlament anlässlich des 70. Geburtstags von Alois Mock, hier mit seiner Frau Edith. Nicht nur seine Partei, ganz Österreich ist ihm zu Dank verpflichtet. Nach der Aufkündigung der rot-blauen Koalition nach der Wahl Jörg Haiders zum FPÖ-Obmann trat Mock in die Regierung Vranitzky als Außenminister und Vizekanzler ein. 1979 war Mock zum Bundesparteiobmann der ÖVP gewählt worden.

Mit "tiefer Betroffenheit" reagiert Generalsekretärin Elisabeth Köstinger auf das Ableben von ÖVP-Ehrenobmann Alois Mock. Die mediale Häme über den peinlichen Auftritt in kurzen Hosen während eines Staatsbesuchs in Jordanien und das für viele unverständliche Leugnen seiner immer offensichtlicheren Parkinson-Erkrankung taten das ihre. Vor allem Mocks Zähigkeit und Ausdauer in der europäischen Politik habe Ratzenböck bewundert.

Related:

Comments

Latest news

Bericht: Leipzigs Selke vor Wechsel zu Hertha BSC
Der Europa-League-Starter bestätigte am Donnerstag, dass der U21-Nationalspieler einen "langfristigen Vertrag" unterschrieben hat. Von Bremen war Selke vor zwei Jahren nach Leipzig gewechselt - für eine stattliche Ablöse von acht Millionen Euro.

Beyoncé: Beyoncé feiert afrikanische Baby-Party für die Zwillinge
Mit von der Partie waren übrigens auch Beyoncés Ex Destiny's Child Bandkolleginnen Kelly Rowland und Michelle Williams . Herzlich Willkommen zur "Carter Push Party": In XXL-Ballons war der Schriftzug am Wochenende vor der Villa zu lesen.

Russland: Putin: Angst vor Hackerangriffen auf Wahl unbegründet
Das etwa anderthalbstündige Treffen mit den Journalisten fand im Prunk des historischen Konstantinpalasts am Stadtrand statt. Ein starker Rückgang des Ölpreises in den vergangenen Jahren hatte die Rohstoffmacht Russland in eine tiefe Krise gestürzt.

Polizei ermittelt Mutter von totem Säugling in Altkleidersack
Nach bisherigem Kenntnisstand stammt der Sack aus einem im Raum Sinsheim oder Mühlhausen aufgestellten Altkleidercontainer. Nach dem Gespräch wurde die Frau zwecks Behandlung in eine psychiatrische Klinik gebracht, wo sie sich derzeit befinde.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news