Adobe bringt kostenlose Scan-App mit Texterkennung!

Dokumentenscanner

Die Gratis-App schneidet und optimiert abfotografierte Dokumente automatisch und verfügt über eine OCR-Texterkennung. Die Dokumente können auch per E-Mail verschickt oder in der Cloud gespeichert werden. Die fertigen PDF-Kopien lassen sich anschließend direkt in die Adobe Document Cloud zur Weiterverarbeitung ablegen oder weiterleiten. Unmittelbar nach der App-Installation wird man aufgefordert, sich mittels Adobe ID anzumelden oder zu registrieren.

Hier geht es zum Download der kostenlos erhältlichen Adobe Scan App für iOS im iTunes App Store. Durch die Texterkennung lassen sich diese PDFs später auch noch durchsuchen.

Abhay Parasnis, Chief Technology Officer, Adobe sgat. Obendrein ist das Hinzufügen von Anmerkungen eine Option und man kann Text kopieren, hervorheben, durchstreichen sowie unterstreichen. Um die Anwendungen verwenden zu können, wird ein Adobe-Account vorausgesetzt. Adobe Scan ist viel zu teuer und bietet zu wenig Funktionen.

Adobe Scan
Adobe Scan Der Dokumentenscanner beschneidet und optimiert die Aufnahmen automatisch

Erfassung eingescannter Texte mit automatischer Texterkennung (OCR). Der Inhalt lässt sich anschliessend als Adobe-PDF suchen und wiederverwenden.

Mit der neuen kostenlosen App Adobe Scan kann man Druckseiten scannen. Auch Nutzer die mehr Funktionen wünschen, können ein Abonnement zu einem Preis von 11,49 € im Monat abschließen. Nachdem etwas mit dem Handy gescannt und in Document Cloud geladen wurde, kann daran einfach am Laptop oder Tablet weitergearbeitet werden. Die App kann mehrere Fotos zu einem PDF zusammenfügen.

Hinweis: Das Fotografieren-und-Speichern als PDF beherrscht übrigens mit Adobe Reader auch eine andere kostenlose Mobile-App von Adobe - dies allerdings ohne Bildoptimierung (Ausrichten etc.) und Texterkennung.

Related:

Comments

Latest news

Trumps Entscheidung ist eine moralische Bankrotterklärung — Greenpeace
Sie habe etwa eine halbe Stunde gedauert und sei zum Sonnenaufgang beendet gewesen, sagte ein Greenpeace-Sprecher. Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace und den Grünen waren mit Fahnen und Transparenten vor Ort.

Snapchats Kamera-Sonnenbrille kommt in die Schweiz
Nun sorgt die Firma hinter der populären Foto-App Snapchat mit einem anderen Hardware-Produkt für Schlagzeilen. Die Videos könnten dann per Bluetooth ans Smartphone gesendet und auf Snapchat gestellt werden.

Bayerns Innenminister: Abschiebungen nach Afghanistan "immer noch zumutbar"
Auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sagte, dass eine Rückkehr nach Afghanistan "immer noch zumutbar" sei. Die Bundesregierung hatte einen für Mittwochabend geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt.

Fußball: Nagelsmann: Keine Unsummen für neue Spieler
Durch die frühen Playoffspiele zur Champions-League wird Nagelsmann seinen Trainingsplan etwas umstellen müssen. Dann ist es vorbei, dann kannst Du als Trainer die Sachen packen und heimfahren", betonte der Erfolgscoach.

Bosbachs bewegender Abschied aus dem Bundestag: Seine letzte Rede
Ich kann mich im Moment nicht daran erinnern. "Aber menschlich ist Claudia Roth eine Granate" , meinte der Rheinländer lächelnd". Bereits im vergangenen August hatte der 64-Jährige angekündigt, nicht noch einmal für den deutschen Bundestag zu kandidieren .

Other news