Apple stellt Support für mehrere MacBooks ein

Apple Store deutet neue 15-Zoll-MacBook Pro

Betroffen sind die Modelle MacBook Air 11-inch, Mid 2011, das MacBook Air 13-inch, Mid und Late 2011 sowie das 15er und 17er MacBook Pro Late 2011.

"Die angepassten Liefertermine - das MacBook Pro 13" kann weiterhin sofort geordert werden - deuten auf die Einführung eines überarbeiteten Modells hin und decken sich mit entsprechenden Prognosen, Apple könnte die WWDC-Keynote zur Vorstellung einer überarbeiteten MacBook-Familie nutzen. Seit diesem Modell gibt es kein Mac mehr, der in dieser Größe erschienen ist.

Damit die Liste mit Produkten, die keinen Hardware-Support direkt von Apple mehr erhalten, nicht so einseitig ist, kommt zudem noch das AirPort Express auf die Liste, das der ersten Generation entspringt und WLAN nach IEEE 802.11n unterstützt - es wurde erstmals 2008 auf den Markt gebracht. Das bedeutet, dass Apples Service Partner möglicherweise für weitere zwei Jahre Ersatzteile anbieten.

Apple wird zum 30. Juni den Support für eine Reihe älterer Produkte einstellen.

Keine News mehr verpassen! Sowohl die 16-GB- wie auch die 32-GB-Variante werden ebenfalls mit Julibeginn seitens Apple nicht mehr gewartet beziehungsweise repariert. Als Indiz muss die aktuell ungewöhnlich lange Lieferzeit des Notebooks herhalten. Apple empfiehlt einen Umstieg auf ein moderneres Gerät. Alle anderen MacBooks Pro sollen bei heutiger Bestellung spätestens morgen ausgeliefert werden.

Related:

Comments

Latest news

Modi und Merkel schließen Milliardendeal
Anderseits: Eitel Sonnenschein herrscht in den deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen nicht, es könnte mehr sein. Im Haushaltsjahr 2016/2017 verzeichnete Indiens Wirtschaft ein kräftiges Wachstum von 7,1 Prozent.

Bundesverkehrsminister Dobrindt: Audi hat illegale Abgas-Software verwendet
Das Ministerium erwarte vom VW-Konzern Lösungsvorschläge, wie "im Rahmen des Rückrufs auch eine Umrüstung stattfinden kann". Sie habe erkannt, wenn sich ein Auto auf dem Prüfstand befand und dann die Abgas-Reinigungssysteme angeschaltet.

US-Komikerin entschuldigt sich für blutigen Trump-Kopf
Kurze Auftritte hatte sie unter anderem in dem Film " Pulp Fiction " und in den Serien "Akte X" und "Der Prinz von Bel-Air". Er bezeichnete es als "krank" und sagte, dass vor allem sein elfjähriger Sohn Barron davon sehr verstört gewesen sei.

Die neue Bachelorette ist: Jessica Paszka
Sollte das gelingen, wird sie sich mit ihrer neuen Liebe sicher auch in sozialen Netzwerken wie Instagram oder Facebook zeigen. Juni, 20.15 Uhr, RTL), um die 20 attraktive Männer buhlen werden. 20 Junggesellen sind bei " Die Bachelorette " dabei.

Trump lässt US-Botschaft nicht nach Jerusalem verlegen
Israel hatte den Ostteil der Stadt im Sechs-Tage-Krieg von 1967 ebenso wie den Gaza-Streifen und das Westjordanland besetzt. Im Wahlkampf hatte US-Präsident Trump versprochen, die US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

Other news