Der Online-Service der Switch bleibt noch bis 2018 kostenlos

Nintendo Switch Kostenpflichtiger Online Dienst auf 2018 verschoben – Preise Spiele und mehr enthüllt

Wie Nintendo recht früh mitteilte, wird die Nintendo Switch erstmals mit einem kostenpflichtigen Online-Dienst bedacht werden. Auf der "Nintendo Switch"-Webseite hat der Konsolenhersteller nun weitere Details dazu bekanntgegeben".

Nintendo erweitert die Laufdauer des kostenlosen Online-Services noch um ein Jahr bis 2018.

Verglichen mit dem Angebot der Konkurrenz wirkt Nintendo Switch Online schon fast verdächtig billig. Vermutlich werden diese aber eins-zu-eins übernommen, also bei 20, acht und vier Euro liegen - deutlich günstiger als die Online-Dienste bei Microsofts Xbox und Sonys Playstation. Demzufolge wird eine Jahresmitgliedschaft mit 19,99 Dollar (umgerechnet ~18 Euro) zu Buche schlagen, während eine Monats-Mitgliedschaft 3,99 Dollar kosten wird. (.) Eine App für Smart-Geräte [Android, iOS] wird mit Nintendo Switch verknüpft, um Freunde zum Online-Spielen einzuladen, Termine zum Spielen zu erstellen und während der Online-Partien in kompatiblen Spielen mit Freunden einen Voice-Chat zu nutzen. Die beiden letztgenannten Funktionen werden über eine Smartphone-App konfiguriert, die in einer Beta-Version ab Sommer 2017 zur Verfügung stehen soll. 3, Balloon Fight oder Dr. Mario (welche Titel weiter enthalten sind gab Nintendo bisher nicht bekannt) bringt das kostenpflichtige Abonnement zudem die für ein solches System obligatorischen exklusiven Rabatte mit sich.

"Wir können bestätigen, dass die klassische Spiele-Auswahl nach großer Überlegung verändert wurde".

Bis zuletzt klang es auch so, als ob ihr dieses oder diese Spiele dann nur im jeweiligen Monat spielen könnt, in dem sie verfügbar sind. Die SNES-Bibliothek steht noch zur Debatte. Zudem könnt ihr so viele Spiele herunterladen wie ihr wollt.

Related:

Comments

Latest news

In der S7 Frau begrapscht und onaniert
Als sie dann von ihren Stricksachen aufgesehen habe, habe der Mann bereits sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Dazu haben er sie an Händen und Knie berührt - wenig später habe er sogar versucht, sie auf den Mund zu küssen.

Sachsen: Totes Baby auf Wiese gefunden
Auf einer Wiese in Wilkau-Haßlau im deutschen Bundesland Sachsen hat ein Mann die eingewickelte Leiche eines Säuglings entdeckt. FOCUS Online sammelt diese Nachrichten aus allen Regionen des Landes im großen Deutschland-Ticker.

Klare Mehrheit: Bundestag will Einheitsdenkmal bis 2019
Wie Linken-Abgeordnete Sigrid Hubach sagte, dass sich das Vorhaben fernab der öffentlichen Akzeptanz bewegt. Laut Bundestagsbeschluss sollen die ursprünglich bewilligten Mittel nun gegebenenfalls aufgestockt werden.

"Du kannst ihr nicht trauen" Protestsong gegen Theresa May stürmt Charts
Gewinne aus ihrem Protestlied will die Band unter anderem für wohltätige Zwecke wie Lebensmittelspenden einsetzen. In den britischen Amazon-Single-Charts stand der Song bereits an der Spitze, bei iTunes auf Platz 2 .

Battle Chasers: Nightwar erscheint am 3. Oktober für die Nintendo Switch
Bei Grimlore arbeiten frühere Entwickler von Coreplay, dem Entwicklerstudio von Jagged Alliance: Back in Action und Ion Assault. Darüber hinaus wird eine tiefgründige Story versprochen, die durch das Erkunden der Spielwelt vorangetrieben werden soll.

Other news