Sony: Firmware 4.70 bietet mehr Stabilität und neue Symbole

Bigspotlight

Sony veröffentlichte das FIrmware-Update 4.70 für seine aktuelle Konsole, der Playstation 4. Firmware 4.70 bringt keine bahnbrechenden Veränderungen auf die Konsole, lässt aber einige optische Details in neuem Glanz erstrahlen.

Laut Sony sorgt das 340MB Update dafür, dass ihr die Ergebnisse von Tournaments einzelner Spieler sehen könnt.

Bei dem Update handelt es sich um ein Pflichtupdate, falls ihr weiter eure Onlinefunktionen nutzen wollt.

Wichtigste Neuerung des Firmware-Updates: Verbesserung der Systemleistung.

Das Update trägt die Versionsnummer 4.70 und wiegt rund 340 MB. Sony hat sich noch nicht offiziell zu den Schwierigkeiten geäußert.

Related:

Comments

Latest news

CAS bestätigt Transfersperre für Atlético Madrid
Mit dem Rekurs vor dem CAS hat Atletico immerhin eine Reduzierung der von der FIFA zusätzlich ausgesprochenen Geldbusse erwirkt. Der heiß umworbene Stürmer wurde zuletzt immer wieder mit einem Mega-Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht.

Vierjähriger durch Sturz in Gully schwer verletzt
Der Vater fand den vermissten Jungen am Mittwochabend gegen 21 Uhr in dem acht Meter tiefen Schacht. Er kletterte hinab und trug das Kind ins Freie, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

USATrump verkündet Klima-Entscheidung heute Abend
Die EU-Kommission erklärte in einer ersten Reaktion, sie werde sich nun um neue Bündnisse im Kampf gegen den Klimawandel bemühen. Die Gespräche seien offen und sachlich gewesen, teilte das Weisse Haus in einer Erklärung nach dem Telefonat mit.

Dortmund sehnt sich nach Ruhe - Zorc: Trainersuche ohne Eile
Favre müsste für rund fünf Millionen Euro aus seinem bis 2019 laufenden Vertrag herausgekauft werden. Allerdings werden Namen wie Julian Nagelsmann und Lucien Favre schon seit Wochen gehandelt.

Berichte: Trumps Einreisestopp landet vor Oberstem US-Gericht
Trump hatte Ende Januar, nur zehn Tage nach seinem Amtsantritt, ein erstes Dekret mit pauschalen Einreisestopps unterzeichnet. Wenig später stoppte ein Gericht in Seattle das Dekret.

Other news