Windows 10: Neue Build killt Handys

Windows 10 Neuer Build zerstört Handy

Offenbar gelangten die Versionen aus nicht näher beschriebenen Gründen auf ein System, das Microsoft zur Verwaltung und Auslieferung unterschiedlicher Windows 10 Builds für das Insider Programm einsetzt.

Die Build-Version mit der Bezeichnung 16212.1001.RS_EDGE_CASE verursacht auf allen kompatiblen Windows-Smartphones eine endlose Boot-Schleife. Der Fehler lässt sich nur mittels Hard-Reset über das Windows Recovery Tool beheben. Doch dieser Vorgang hat auch seinen Preis: nach einem Hard-Reset werden alle auf dem Gerät gespeicherten Daten für immer gelöscht.

Am gestrigen Abend noch haben die Windows-Insider des Fast Rings die neue Build 16212 angeboten bekommen, bei welcher es sich allerdings um eine interne Build handelt, die so nicht für die Öffentlichkeit - sprich für die Insider des Fast Rings sowohl für Desktop als auch Mobile bestimmt gewesen ist.

Der Fehler auf Windows-Computern kann über ein Rollback auf die vorherige Version des Betriebssystems behoben werden.

Falls ihr also Windows Insider seid, dann installiert auf keinen Fall Version 16212 auf Eurem Smartphone oder PC.

Letztes Update am 2. Juni 2017 12:14 von HaykelTech.

Related:

Comments

Latest news

Köln Chlodwigplatz: Eine Person wurde von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt
Ein 35 Jahre alter Mann ist am Freitagnachmittag in der Kölner Südstadt von einer Stadtbahn erfasst und lebensgefährlich worden. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Kreise: Finnischer Versorger Fortum will Uniper übernehmen
Die Aktien der ehemaligen Kraftwerkssparte des Versorgers E.ON stiegen um bis zu 9,7 Prozent auf 18,30 Euro. Eon und Goldman wollten die Angaben nicht kommentieren.

L'Equipe berichtet | Van Bronckhorst Trainer-Kandidat beim BVB
Außerdem meinte Schmadtke: "Klar ist Peter Stöger interessant für andere Vereine und steht hier und da vielleicht auf der Liste. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere wechselte van Bronckhorst in den Trainerstab von Rotterdam.

Klima-Aktivisten protestieren vor US-Botschaft in Bern gegen Trump-Entscheid
Trump hatte zuvor einen Rückzug der USA aus dem Abkommen angekündigt, das klare Ziele für die maximale Erderwärmung vorsieht . Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace und den Grünen waren mit Fahnen und Transparenten vor Ort.

Hotel Römantiek: Ledige Senioren werden im TV verkuppelt
Für die Liebe ist es nie zu spät - nach diesem Motto will Sat.1 eine Datingshow für Senioren ins Programm nehmen. Im Fernsehen werden schon seit Jahren Schwiegersöhne, Bauern und neuerdings auch Wirte verkuppelt.

Other news