Zweite Erweiterung zu Ghost Recon Wildlands ab heute erhältlich

Im neuen Trailer stellt Ubisoft das Fallen Ghosts-DLC für Ghost Recon Wildlands vor, das ab jetzt für Premium-Mitglieder zum Download bereitsteht. Sollte sich der Verkaufspreis an dem DLC-Add-on "Narco Road" orientieren, werden voraussichtlich 14,99 Euro fällig. Die Stufenobergrenze steigt von 30 auf 35 und Spieler können neun neue Fertigkeiten freischalten, darunter physische sowie Waffen- und Drohnen-Fertigkeiten. Hinzukommen sechs weitere Waffen (Sturmgewehre, Scharfschützengewehre und eine Armbrust, die mit explosiven Pfeilen bestückt ist) und die Schwierigkeitsstufen 'Fortgeschritten' und 'Experte' (HUD kann abgeschaltet werden).

Insgesamt 15 Zusatzmissionen wird ein neuer Story-DLC namens "Fallen Ghosts" für Ghost Recon: Wildlands bieten, in welchem ihr die Geschicke eines frischen Charakters übernehmt, der sich zu Beginn auf Stufe 30 befindet und mit allen Fertigkeiten aus dem Hauptspiel ausgestattet wurde. Mit eurer und mit der Hilfe der anderen Elitesoldaten in eurem Team sollen die letzten noch in Bolivien befindlichen amerikanischen Zivilisten und CIA-Mitglieder evakuiert werden, während das Land allmählich in einem Bürgerkrieg versinkt. Auf dem Weg zu ihrem Einsatz werden die Ghosts allerdings mitten über dem Dschungel abgeschossen.

Die Los Extranjeros sind die neuen Gegenspieler der Ghosts.

Gepanzerte Einheiten: Sie sind mit Stahlschonern ausgerüstet, die vor allem im Nahkampf bedrohlich sind.

Related:

Comments

Latest news

Ghost Recon Wildlands: Video stellt den neuen DLC ‚Fallen Ghosts' vor
Des Weiteren wurde das maximale Charakter-Level von 30 auf 35 erhöht. Auch neue Waffen und Fertigkeiten werden geboten. Ziel ist es, diese zu besiegen.

Switch: Online-Service günstiger und besser als bei der Konkurrenz
Denn ursprünglich wurde eine bezahlter Online-Service bereits für kurz nach dem Release der Switch erwartet. Noch das ganze Jahr über werden Nintendo-Fans also kostenlos auf Nintendo Switch online spielen können.

US-Präsident Donald Trump verkündet Ausstieg aus Pariser Klimaschutzabkommen
Merkel betonte, der Klimavertrag sei ein wichtiger Eckpfeiler für die Zusammenarbeit der Länder der internationalen Gemeinschaft. Es werde natürlich schwer, das Klimaschutzabkommen umzusetzen, wenn wichtige Länder fehlten, sagte Peskow laut Agentur Interfax.

Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel
Das meldet die " Bild " mit Tuchels Bemerkung: "An der Kürze der Saison-Analyse kann man sich denken, wie es ausgegangen ist". Die Papiere des einzigen börsennotierten Fußballclubs in Deutschland lagen weiter mit 0,8 Prozent im Minus bei 6,09 Euro.

Hotel Römantiek: Ledige Senioren werden im TV verkuppelt
Für die Liebe ist es nie zu spät - nach diesem Motto will Sat.1 eine Datingshow für Senioren ins Programm nehmen. Im Fernsehen werden schon seit Jahren Schwiegersöhne, Bauern und neuerdings auch Wirte verkuppelt.

Other news