Coffee Lake CPUs: Intel verspricht 30 Prozent mehr Leistung

Coffee Lake CPUs: Intel verspricht 30 Prozent mehr Leistung

Während Skylake X einen Speicherausbau bis 128 GByte ermöglicht, ist beim Kaby Lake X bei 64 GNyte Schluss. Allerdings bezieht sich die aktuellen Angaben auf die Mobilprozessoren der U-Serie, die sich durch einen besonders geringen TDP-Wert von 15 Watt auszeichnet - zu Lasten der Leistung des Prozessors. Diese Chips sind den Anfang diesen Jahres vorgestellten "Kaby Lake" Pendants sehr ähnlich und verfügen über jeweils 4 Kerne mit vier (im i5) respektive acht (i7) Threads. Der Preis des Core i5-7640X wird bei 242 US-Dollar liegen. Anders lässt es sich kaum erklären, warum die neue Plattform mit den fünf Hinterbänkern an den Start geht und die Top-Varianten mit 12, 14, 16 und 18 Kernen erst später nachgereicht werden.

Habt ihr diese CPU und die restliche Hardware stimmt auch, dann sollten 4K-Gaming und der Einsatz einer VR-Brille drin sein - zum Beispiel mit HTC Vive .

Die Skylake-X-CPUs hingegen sind mit bis zu 44 PCIe-3.0-Lanes ausgestattet und können mit Unterstützung von Quad-Channel-RAM aufwarten. Modelle mit sechs und acht Kernen werden weiterhin unter dem Core i7 Deckmantel vermarktet. Der geteilte LLC (Last-Level-Cache) wurde hingegen von 2 MByte pro Kern auf 1,375 MByte pro Kern heruntergefahren. Statt wie in der auf "Standard"-Skylake-Zeiten 256 KBye verfügen die Skylake-X-Prozessoren über 1 MByte L2-Cache". Der LLC soll zudem nur noch Daten enthalten, die aus den privaten Caches entleert wurden. Laut Neowin weist Intel darauf hin, dass es sich somit um eine Leistungsschätzung handelt, deren Fehlerquote bei plus/minus 7 Prozent liegt.

Der Name "Coffee Lake" für die kommende 8. Generation von Intels Core-Prozessoren wurde im Februar erstmals verkündet.

Die HEDT-Plattform richtet sich an höchste Ansprüche beispielsweise im Gaming- oder Videostreaming-Segment. Im Desktop-Bereich wird der Core i9 in absoluten High-End-PCs und eventuell zukünftig auch Macs, wie einem neuen Mac Pro, verbaut werden können. Demnach sei die achte Generation - Codename Coffee Lake - um 30 Prozent schneller als die Kaby-Lake-Chips der siebenten Generation.

Jahrelang hielten sich die Fortschritte am Prozessormarkt in Grenzen, durch den wieder erstarkten Konkurrenten AMD, der bei seinen Ryzen-Prozessoren ebenfalls Modelle mit bis zu 16 Kernen angekündigt hat, steht Intel nun aber unter Zugzwang. Die neuen CPUs mit bis zu zehn Kernen sind laut Intel sofort verfügbar, die i9-Modelle mit zwölf bis 18 Kernen sollen dem Vernehmen nach im August in den Handel kommen.

Related:

Comments

Latest news

Dobrindt: Audi hat illegale Software verwendet
In den USA hatte VW deswegen Milliarden zahlen müssen. "Es handelt sich um eine sogenannte Lenkwinkel-Erkennung", so Dobrindt. Keine Atempause im Dieselskandal: Neue Vorwürfe gegen die Tochter Audi ziehen den VW-Konzern noch tiefer in den Abgas-Sumpf.

Deutschland: Waldhof Mannheim verpasst Aufstieg in die 3. Liga
Unterhaching, das von 1999 bis 2001 in der Bundesliga gespielt hatte, kehrt derweil nach zwei Jahren in die 3. Doch während ganz Meppen im Freudentaumel war, randalierten einige der angereisten Fans aus Mannheim.

Landesregierung bestätigt Terrordrohung gegen "Rock am Ring"
Wie bei Twitter zu sehen ist , reagierten die Musikfans gelassen - und sangen "You'll Never Walk Alone" auf ihrem Weg. Beim Schwesterfestival Rock im Park läuft unterdessen alles wie geplant weiter. "Bitte begebt euch zu den Ausgängen".

Wetter aktuell: Zu Pfingsten drohen heftige Gewitter
Gegen Abend wird die Kante dieser Niederschläge etwa auf einer Linie Wismarbucht - Leipzig - Oberfranken - Schwaben erwartet. Es kann regnen. "Regional ist weiter mit Starkregen, teils bis in den Unwetterbereich zu rechnen".

Moto Z2 Play offiziell vorgestellt
Ohne Vertrag soll das Smartphone in den USA laut dem US-Technikblog Android Authority 499 US-Dollar (circa 450 Euro) kosten. Das 156,4 mal 76,4 Millimeter große Gerät ist mit 5,5 Millimetern Bauhöhe 1,5 Millimeter dünner als das erste Moto Z Play .

Other news