Klimaabkommen Paris - Kanzlerin Angela Merkel kontert Trump: "Nichts wird uns aufhalten"

Macron TV-Ansprache Klima

Tesla-Chef Elon Musk zieht sich aus dem Beraterstab von US-Präsident Donald Trump zurück. ("Totaler Verlierer, so traurig") auf die US-Botschaft in Berlin. Die Finanzierung entsprechender Fonds ist nach Trumps Ausstiegsentscheidung nun gefährdet.

Verkehr in Peking: Die Massenmotorisierung schnürt Chinas Metropolen die Luft ab. Mit diesen Worten kommentierte sie am Freitag in einer Regierungserklärung den angekündigten Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaschutzabkommen.

Hier zum Beispiel ist die Erderwärmung: Die hohen Wassertemperaturen lassen die Korallen am Great Barrier Reef sterben.

In Ungarn herrsche Konsens darüber, dass der Klimawandel ein gefährliches und globales Phänomen sei, dem man nur auf globaler Ebene begegnen könne, fügte er hinzu. Spitzenpolitiker weltweit haben empört reagiert und den US-Präsidenten wegen diesem Schritt scharf kritisiert. Die Regierungen Deutschlands, Frankreichs und Italiens erteilten der von Trump geforderten Neuverhandlung des internationalen Regelwerks eine deutliche Absage.

"Im Gegenteil: Entschlossener denn je werden wir in Deutschland, in Europa und in der Welt alle Kräfte bündeln, um große Menschheitsherausforderungen wie die des Klimawandels aufzunehmen und diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen". Auch in den USA kritisieren viele die Entscheidung.

Auch Indien, der drittgrößte Treibhausgas-Emittent der Welt, bekräftigte sein Festhalten am Pariser Abkommen.

Warum hat Trump sich für den Ausstieg aus dem Klima-Abkommen entschieden?

"Wir brauchen das Abkommen, um die Schöpfung zu bewahren. Nichts kann und wird uns dabei aufhalten", sagte Merkel. Einzigartig ist der Pakt, weil sich erstmals fast alle Länder beteiligen wollen.

Wenn unsere Wälder verschwinden und unsere Flüsse austrocknen, wenn unsere Tiere sterben und unsere Familien unter schrecklichen Naturkatastrophen leiden, dann ist es Donald Trumps Schuld.

Putin selbst hätte allerdings Neuverhandlungen des Klimaabkommens einer Kündigung der USA vorgezogen, fügte er hinzu. Sie erkennen nicht: "Die Klimakriege sind vorbei - das Wettrennen um nachhaltigen Wohlstand läuft", sagt der Klimaforscher. Auch innerhalb seines Landes erntet Trump Widerstand gegen den Rückzug aus der Klimapolitik.

Mit seiner Entscheidung löst Trump ein Wahlkampfversprechen ein und setzt die harte Linie "Amerika zuerst" fort. Wie er das erreichen will, verriet er nicht.

Jetzt erst recht: Angesichts des geplantes Ausstiegs der USA aus dem Pariser Klimaabkommen wollen andere einflussreiche Länder sich umso stärker im Kampf gegen die Erderwärmung engagieren.

Man könne sich immer noch verständigen, sagte er mit Blick darauf, dass konkrete Klimaschutzziele in dem Abkommen nicht verpflichtend verankert seien. Die UN nannten sie eine große Enttäuschung.

Der Chef der Labour-Party, Jeremy Corbyn, sagte derweil zu Trumps Entscheidung: "Aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, ist rücksichtslos und rückschrittlich". Die parteinahe Zeitung "Global Times" sieht die USA nunmehr in einer Reihe mit der "fragwürdigen Minderheit" von Ländern wie Nicaragua und Syrien, die das Abkommen nicht mittrügen.

Trump hatte am Donnerstag verkündet, er werde ab sofort die "schlechte" Klimaschutzvereinbarung von 195 Staaten nicht mehr umsetzen. Das jetzige Abkommen lade die Kosten bei den amerikanischen Bürgern ab, sagte er.

Related:

Comments

Latest news

Bundeskanzlerin zu US-Entscheidung Merkel: Trump wird uns nicht aufhalten
Das Pariser Abkommen hat zum Ziel, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit zu begrenzen. So erklärte der Chef des Elektroautobauers Tesla , Elon Musk , er ziehe sich aus dem Beratergremium des Präsidenten zurück.

13-jähriger Tomokazu Harimoto schockt Favoriten
Der jüngste WM-Spieler ist Harimoto allerdings nicht - das ist der erst 9-jährige Iljas Allanazarow aus Turkmenistan. Bildlegende: Klein aber oho Der erst 13-jährige Tomakazu Harimoto mischt die WM auf.

Fremdflirt-Vorwürfe gegen Malle-Jens - Platzt jetzt die Hochzeit?
Und wir würden fast unseren Hintern darauf verwetten, dass Jens eine gewisse Publicity in Kauf nimmt oder gar erwartet. Ist die Trauung nun in Gefahr? Bei " Goodbye Deutschland " wurde ja zumindest die Hochzeitslocation von innen gezeigt.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news