Tischtennis: Japans Tischtennis-Wunderkind Harimoto im WM-Viertelfinale

Tomokazu Harimoto

"Vor allem körperlich hätte ich gedacht, es wäre nicht möglich, in dem Alter auf absolutem Weltniveau zu spielen", hatte der ehemalige Weltranglistenerste Timo Boll gesagt. "Das ist schon ein bisschen krank". "Ich war etwa vier Jahre alt, als ich mit Tischtennis angefangen habe".

Bei Olympischen Spielen dürfte er noch gar nicht mitspielen. Ich will einfach nur mein Spiel aufziehen und von Beginn an angreifen.

Das japanische Wunderkind Tomokazu Harimoto spielt sich bei der Tischtennis-WM in Düsseldorf immer weiter in den Fokus und kann sich berechtigte Hoffnungen auf eine Medaille machen. Immerhin gilt der geschlagene Japaner als bester Spieler ausserhalb Chinas, an den Olympischen Spielen in Rio gewann er im Einzel die Bronzemedaille. "Heute trainiere ich jeden Tag neun Stunden", erklärte er.

Das traut ihnen auch Deutschlands Nummer eins, Dimitrij Ovtcharov, zu: "Wenn man sich den Altersdurchschnitt der Japaner anguckt, bin ich persönlich davon überzeugt, dass sie noch drauflegen werden in den nächsten Jahren". Nicht nur, weil sie tatsächlich älter sind als der 13-jährige Junge aus dem Land Japan. Spätestens seit er im Februar das Endspiel des Indian Open erreichte, gilt Harimoto als kommender Weltmeister und Olympiasieger.

In seinem nächsten Match tritt Harimoto als Favorit an. Sein Gegner dort heißt Lubomir Pistej, Nummer 156 der Welt.

Related:

Comments

Latest news

Geldautomat in Bochum gesprengt: Täter gehen leer aus
Tatort war eine kleine SB-Filiale einer Bank an der Westfenfleder Straße 203, in der sich nur der Automat und Drucker befanden. Mehrere Anwohner waren gegen 3.30 Uhr durch einen Knall geweckt worden und alarmierten die Beamten.

BPOL NRW: Bundespolizei sucht Zeugen nach Einstiegsunfall in EC 6
Der Mann hatte eine Zigarettenpause an Gleis 5 eingelegt und dann gesehen, wie der Eurocity plötzlich anfuhr. Auch wenn der Rentner nicht mehr hätte aufspringen dürfen, würde das ihr Verhalten nicht rechfertigen.

000 gefälschte Artikel von Juve und Real beschlagnahmt
Vier Menschen wurden unter anderem der Hehlerei und der Fälschung beschuldigt. Sie sollen in einem Netzwerk organisiert gewesen sein.

Mamma Mia 2: Fortsetzung zum Kinohit für 2018 angekündigt
Die beliebte Musical-Komödie " Mamma Mia! " bekommt eine Fortsetzung - und das mit der kompletten Originalbesetzung. Der Soundtrack: ABBA-Songs, die im ersten Film nicht zu hören waren und einige Favoriten aus dem ersten Teil.

Basketball: Warriors dominieren erstes NBA-Finalspiel
Das sei ein "Bauchgefühl", sagte Österreichs erster NBA-Spieler vor wenigen Tagen anlässlich eines Wien-Aufenthalts. Der 28-Jährige ist damit seinem Ziel, seine erste Meisterschaft zu gewinnen, einen guten Schritt näher gekommen.

Other news