Arbeitsprozesse: Lufthansa-Flugbegleiter erhalten iPads

Lufthansa

Seit dieser Woche stattet Lufthansa ihre rund 20.000 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter mit iPad Minis aus. Das so genannte Cabin Mobile Device (CMD) wird in den nächsten Wochen sukzessive an das gesamte Kabinenpersonal ausgegeben. Weil man damit so gute Erfahrungen gemacht habe, habe man es für alle Kabinenmitarbeiter weiterentwickelt, so Lufthansa. Vor diesem Hintergrund haben wir Ende 2016 entschieden, allen unseren Flugbegleiter ein eigenes Gerät zur Verfügung zu stellen.

Nachdem schon seit 2015 die Piloten von Lufthansa mit iPads arbeiten, erhalten nun auch Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter die Tablets. Darüber hinaus ermöglichen die Geräte eine deutlich schnellere Kommunikation des Unternehmens mit seinen Crews. Dieses Projekt ist Teil eines grossen, aktuellen Transformationsprogramms "OPSession", das zum Ziel hat, die operativen Bereiche von Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines weiter zu digitalisieren. Dabei sollen Mitarbeiter ohne festen Arbeitsplatz mit mobilen Endgeräten ausgestattet werden, um noch besser und individueller auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können. Im Cockpit gibt es bereits seit Anfang 2015 das so genannte Electronic Flight Bag, das 4.300 Piloten zur Flugvorbereitung und -durchführung nutzen. "Dies wird voraussichtlich Ende 2017 der Fall sein", sagt Stefan Vasic, Mediensprecher der Swiss.

Related:

Comments

Latest news

Bayern: Drama in Asylunterkunft: Geiselnehmer und Kind sterben
Die herbeigerufenen Beamten versuchten, den Afghanen zu beruhigen - ohne Erfolg. Der Täter fügte auch der Mutter des Kindes schwere Verletzungen zu.

Tennis: Regenfälle in Paris: Witthöft-Match auf Sonntag verlegt
Nach Kerbers frühem Aus gilt neben der Witthöft-Gegnerin Pliskova die Rumänin Simona Halep als Top-Favoritin auf den Turniersieg. Zum ersten Mal in ihrer Tennis-Karriere schaffte es die gebürtige Wentorferin in die dritte Runde erreicht.

WM-Bronze: Für Solja ein Erfolg, für China zu wenig
Sabine Winter (Kolbermoor) unterlag trotz 2:0- und 3:2-Führung nach Sätzen schließlich der US-Amerikanerin Lily Zhang. Durch ihren Sieg im Viertelfinale der WM hatte sich das Duo Solja/Bo bereits die Bronzemedaille gesichert.

Malta wählt neues Parlament
Auch deutsche Unternehmen sind wegen möglicher Tricksereien mit Briefkastenfirmen ins Visier der deutschen Steuerfahnder gerückt. Das kleinste EU-Land mit seinen etwa 430.000 Einwohnern hält noch bis Ende Juni die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union.

Städte Ulm und Neu-Ulm solidarisch mit Mesale Tolu
Tolu war Ende April in Istanbul festgenommen worden und sitzt mit ihrem zweijährigen Sohn in einem Frauengefängnis in Istanbul. Das Generalkonsulat werde umgehend beim türkischen Außenministerium den nächsten Haftbesuch beantragen, hieß es.

Other news