Der Sport-Tag: Champions-League-Finale findet unterm Dach statt

Wales v Ireland- RBS Six Nations

Dieses Finale schreibt wirklich Geschichte.

Wenn am kommenden Wochenende in Cardiff das Endspiel der Champions League zwischen Real Madrid und Juventus Turin steigt (20.45 Uhr / LIVE auf Sky, ZDF und im BILD.de-Ticker), wird im Stadion das ausfahrbare Dach geschlossen. Nicht nur wegen des sportlichen Aspekts, Auch wegen einer kleinen Neuerung. Hintergrund: Der Innenraum soll vor einem möglichen Drohnenangriff geschützt werden. Nach den Terroranschlägen der vergangenen Monate in mehreren europäischen Städten - zuletzt in Manchester - setzen die Organisatoren auf größtmögliche Sicherheit. Davon ist auch der Final-Spielort der Champions League betroffen. Die britischen Behörden hatten unter anderem einen Anschlags mit Drohnen in Betracht gezogen. Auch beim Abschluss-Training von Juventus Turin und Real Madrid am 2. Juni ist das Dach im Nationalstadion von Wales geschlossen. Somit wird erstmals ein Finale der Champions League in einer "Halle" ausgetragen.

In einem Statement des FAW heißt es, dass das geschlossene Dach die Atmosphäre noch verstärken würde.

Finalteilnehmer Real Madrid musste sogar eine Sponsoren-Veranstaltung absagen, die der Klub nur 800 Meter entfernt vom Stadion abhalten wollte. Hoffentlich gilt das auch für das Spiel.

Related:

Comments

Latest news

Anschlag auf deutsche Botschaft: Abschiebestopp nach Afghanistan?
Rainer Arnold, verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, sprach sich für einen zeitweisen Abschiebestopp aus. Die Linke-Chefin Katja Kipping macht der Union in der Debatte über Abschiebungen nach Afghanistan schwere Vorwürfe.

Philippinen: Bewaffnete greifen Hotelanlage in Manila an - Schüsse und Feuer
Auf Anordnung von Präsident Rodrigo Duterte gilt für die gesamte Insel mit mehr als 20 Millionen Bewohnern das Kriegsrecht. Nach Angaben der Polizei zündete er auch mehrere Teppiche und Spieltische an, wodurch der verhängnisvolle Brand entstand.

Gabriel trifft Schröder beim Abendessen mit Putin
Zum Abschluss seines Besuchs traf sich Gabriel mit Menschenrechtsanwälten und Vertretern von Menschenrechtsorganisationen. Die Kämpfe zwischen pro-russischen Separatisten und Regierungstruppen in der Ost-Ukraine halten an.

Bayern-Boss im "Merkur" | Hoeneß spricht über 1860-Absturz und Allianz-Arena
Denn: Nach dem Absturz des TSV 1860 München in den Amateurfußball ist unklar, ob die Löwen aus der Allianz Arena raus müssen. Ungewiss ist auch, ob die Münchner aus der Allianz Arena, die sie gemeinsam mit dem FC Bayern nutzen, ausziehen müssen.

Die Gräben bleiben tief: Trump attackiert Deutschlands Handelserfolg: "Bad, very bad"
US-Präsident Donald Trump lässt bei seiner Forderung nach höheren Militärausgaben der europäischen Nato-Mitglieder nicht locker. Wir werden das stoppen. "Es wird Zeit, dass die NATO-Mitglieder endlich ihren fairen Anteil zahlen", polterte Trump.

Other news