Medien: Abraham boxt um WM-Titel

Boxen Arthur Abraham Chris Eubank WM-Titel Engländer Bild-Zeitung London IBO Krasniqi Weltverband Profikampf Karriereende Niederlage Promoter

Profiboxer Arthur Abraham kämpft Mitte Juli in London gegen den Engländer Chris Eubank um den WM-Titel im Supermittelgewicht. Das berichtet die Bild-Zeitung. Es geht um den Titel des kleinen Weltverbandes IBO, dessen WM-Gürtel auch schon der Berliner Cruisergewichtler Marco Huck (32) trug. Der Engländer hat von seinen 24 Erfolgen (eine Niederlage) 19 durch K.o. gewonnen.

Was allerdings für Abraham spricht: Er kommt wie der Berliner aus dem Mittelgewicht (72,57 Kilo) und hatte bisher mit dem Russen Dimitry Tschudinow nur einen namhaften Gegner bezwungen.

Eines seiner Opfer erwischte es dabei besonders hart.

Die Folge: Blackwell musste ins Krankenhaus, dort wurde er ins künstliche Koma versetzt, weil er eine Gehirnblutung hatte.

"Ich freue mich auf alle Fälle auf diesen Kampf und bin bereit, den Titel nach Deutschland zu holen. Ich boxe jeden Gegner, wo auch immer".

Übrigens: Abraham-Trainer Ulli Wegner (75) hat am Donnerstag nach einem Gerspräch mit Wilfried Sauerland seine Zustimmung gegeben: "Wir gehen mit Hochdruck an die Vorbereitung". Eubank wird für Arthur ein ganz harter Brocken.

"King Artur" Abraham (37) hatte im April den WM-Ausscheidungskampf gegen den Wahl-Münchner Robin Krasniqi (30) einstimmig nach Punkten gewonnen und damit seine Chance auf einen WM-Fight gewahrt.

Was sagt der Berliner Ex-Weltmeister zum Kampf, der höchstwahrscheinlich in der Londoner Wembley-Arena steigen wird?

Related:

Comments

Latest news

Dragon Ball Xenoverse 2: für Switch und Inhalte für DLC #4
Diese kann verwendet werden, um einige der ikonischsten Techniken der Serie umzusetzen, beispielsweise den berühmten "Kamehameha". Damit aber noch nicht genug: Für den kommenden Juni hat der Publisher zudem das vierte DLC-Paket für die Konsolen angekündigt.

Linde-Aufsichtsrat streitet über Fusion mit Praxair
Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle will die Fusion durchsetzen und bei einem Patt notfalls sein doppeltes Stimmrecht einsetzen. Angel legte ein Bekenntnis zu Lindes Anlagenbau-Sparte ab, die grundsätzlich schwächere Gewinnmargen hat als das Gasegeschäft.

Die Welt retten - ohne Trump
Oxfam sprach von einem "üblen Fußtritt für den globalen Klimaschutz ", mit dem sich die USA weltweit isolierten. Dass es zu einer Art Massenflucht aus dem Klimaabkommen von 2015 kommen könnte, ist eher nicht zu erwarten.

Arbeitsprozesse: Lufthansa-Flugbegleiter erhalten iPads
Vor diesem Hintergrund haben wir Ende 2016 entschieden, allen unseren Flugbegleiter ein eigenes Gerät zur Verfügung zu stellen. Das so genannte Cabin Mobile Device (CMD) wird in den nächsten Wochen sukzessive an das gesamte Kabinenpersonal ausgegeben.

Windows 10 auf dem Snapdragon — Microsoft & Qualcomm
Vor allem für so genannte Enterprise-Kunden dürfte dieser Prozessor äußerst interessante Eigenschaften im Gepäck mit sich bringen. Die PC-Revolution steht vor der Tür und Qualcomm als führender Kopf des Aufstandes klopft mit seinen ARM-Prozessoren bereits an.

Other news