Belgien in der WM-Qualifikation ohne Hazard

Eden Hazard träumt von einem Wechsel zu Real Madrid

Brüssel - Stürmer Eden Hazard hat im Training der belgischen Fußball-Nationalmannschaft einen Bruch im rechten Knöchel erlitten und fällt wochenlang aus. Das gab der belgische Verband am späten Sonntagabend bekannt.

Hazard erzielte für den neuen englischen Meister Chelsea in der abgelaufenen Saison 16 Meisterschaftstore. Zwischenzeitlich wurde er mit einem möglichen Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Eden Hazard wird nach ärztlicher Einschätzung drei bis vier Monate nicht spielen können.

Related:

Comments

Latest news

Dramatisches Aus für Salzburgs Daka bei U20-WM
Zuvor war Patson Daka im März beim Sieg im U20-Afrikacup im eigenen Land Schützenkönig und bester Spieler gewesen. Ins Halbfinale haben es neben den Italienern am Sonntag schon Venezuela und Uruguay geschafft.

Dänemark: DFB-Team startet in Confed-Cup-Vorbereitung
Allerdings soll der Stürmer in den nächsten Tagen wieder zum Kader von Bundestrainer Joachim Löw (57) stoßen . Anschließend steht der Confed Cup in Russland auf dem Programm.

French Open: Spanier Rafael Nadal mit Machtdemonstration ins Achtelfinale
Mladenovic setzte sich mit 6:1, 3:6 und 6:3 durch und lässt die Franzosen damit weiter vom ersten Heimsieg seit 17 Jahren träumen. Als letzte von insgesamt 13 deutschen Tennisspielern ist Carina Witthöft in der dritten Runde ausgeschieden .

Rente Deutschland: Mehr als drei Millionen Riester-Verträge ruhend gestellt
Zudem werden die Leistungen für Menschen ausgebaut, die vor dem Eintritt ins Rentenalter eine Erwerbsminderungsrente beziehen. Dennoch rechnen Experten nicht damit, dass das Sicherungsniveau der gesetzlichen Rente in den kommenden Jahren sinken wird.

Panik beim Public Viewing in Turin - 1000 Verletzte
So sollen Fluchtwege blockiert oder gar nicht erst ausgeschildert gewesen sein, berichtet die " Frankfurter Allgemeine Zeitung ". Zehn Minuten waren es noch bis zum Abpfiff des Champions-League-Finales, als es auf der Piazza San Carlo in Turin knallte.

Other news