Belgien in der WM-Qualifikation ohne Hazard

Belgien in der WM-Qualifikation ohne Hazard

Brüssel - Stürmer Eden Hazard hat im Training der belgischen Fußball-Nationalmannschaft einen Bruch im rechten Knöchel erlitten und fällt wochenlang aus. Das gab der belgische Verband am späten Sonntagabend bekannt.

Hazard erzielte für den neuen englischen Meister Chelsea in der abgelaufenen Saison 16 Meisterschaftstore. Zwischenzeitlich wurde er mit einem möglichen Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Eden Hazard wird nach ärztlicher Einschätzung drei bis vier Monate nicht spielen können.

Related:

Comments

Latest news

Mehrere Tote nach Schüssen in Orlando
Deshalb will der US-Präsident eine Mauer an der Grenze bauen und die Mexikaner dafür bezahlen lassen. Nach Medienberichten spielte sich das Verbrechen auf dem Gelände einer Firma für Wohnmobil-Teile ab.

Berdych und Ivanisevic gehen getrennte Wege
Im Gegenteil: In der Weltrangliste rutschte der Wimbledonfinalist von 2010 von Platz acht auf 14 ab, fiel erstmals seit sechs Jahren aus den Top 10.

Rente Deutschland: Mehr als drei Millionen Riester-Verträge ruhend gestellt
Zudem werden die Leistungen für Menschen ausgebaut, die vor dem Eintritt ins Rentenalter eine Erwerbsminderungsrente beziehen. Dennoch rechnen Experten nicht damit, dass das Sicherungsniveau der gesetzlichen Rente in den kommenden Jahren sinken wird.

Tory-Vorsprung vor britischer Parlamentswahl wird kleiner
Die Analysten beriefen sich auf das IS-Sprachrohr Amak, das im Internet ein entsprechendes Schreiben auf Arabisch veröffentlichte. Da steht auf dem Bus, mit dem Theresa May durchs Land zieht, nur ganz klein "Konservative Partei", dafür aber ganz groß ihr Name.

Panik beim Public Viewing in Turin - 1000 Verletzte
So sollen Fluchtwege blockiert oder gar nicht erst ausgeschildert gewesen sein, berichtet die " Frankfurter Allgemeine Zeitung ". Zehn Minuten waren es noch bis zum Abpfiff des Champions-League-Finales, als es auf der Piazza San Carlo in Turin knallte.

Other news