Kanada: "Wonder Woman" mit starkem Start in Nordamerika

Gal Gadot Gleichheitszeichen Wonder Woman US-Kino Oscar-Preisträgerin Leinwand Leistung

Der Film mit Gal Gadot in der Hauptrolle startet in Deutschland in anderthalb Wochen.

Diesem Schicksal entgeht Wonder Woman.

Bisher hatte DC eher unterdurchschnittliches Glück, was sein Extended Universe angeht: Batman vs. Superman stieß auf gemischte Kritiken, ebenso wie Suicide Squad - außerdem erfüllten beide Filme nicht ganz die Erwartungen an den Kinokassen.

Denn bereits nach dem ersten Startwochenende hat "Wonder Woman" die Produktionskosten von 149 Millionen US-Dollar (umgerechnet in etwa 132 Millionen Euro) locker wieder eingespielt - und der Film ist noch nicht einmal in allen Ländern angelaufen. Allein in den USA spielte der Film über 100 Millionen Dollar ein, aus anderen Ländern kamen 122,5 Millionen Dollar hinzu, wie unter anderem Box Office Mojo aufschlüsselt.

"Ok Leute, ich habe gerade das Kino verlassen und ich weiß gewiss, dass die Götter es für angebracht gehalten haben, uns mit, Wonder Woman' zu segnen", schrieb sie unter ein Foto des Filmplakats.

New York. Patty Jenkins hat mit "Wonder Woman" nicht nur einen Hit gelandet, die Regisseurin hat gleich auch noch einen Rekord aufgestellt. Die konnte nämlich nach Verlassen des Kinos nicht anders, als "Wonder Woman" auf ihrem Instagram-Account in den höchsten Tönen zu loben.

Related:

Comments

Latest news

Bochum: Polizei jagt diesen "Fußball-Fan"
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Weitere Fans hätten sich die Ohren zu gehalten und seien stehen geblieben, um nicht verletzt zu werden.

Call of Duty: WWII - Kein "Unendlich-Sprinten" möglich
Das Fehlen des unbegrenzten Sprints bestätigte Co-Gründer von Sledgehammer Games, Michael Condrey, auf Twitter . Die Spieler werden sich die nötige Unterstützung stattdessen von ihren Kameraden im Trupp holen müssen.

Files: Neue App von Apple taucht im App Store auf
Nach und nach entsteht schon vorab ein Bild über Apples Pläne, zumindest für iOS 11. Files wird vermutlich auf Basis des neuen Apple-Dateisystems APFS laufen.

Britische Polizei berichtet von Zwischenfällen in London
In der Londoner Innenstadt sind einem Medienbericht zufolge mehrere Fußgänger von einem Lieferwagen angefahren worden. Die britische Premierministerin Theresa May ist von der Polizei über die Vorfälle in London informiert worden.

Wirtschaft | ROUNDUP: Sieben Tote bei Terror in London - May: 'Jetzt reicht's'
Unter den rund 50 Verletzten sind auch zwei Deutsche, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Dresden sagte. Londons Bürgermeister Sadiq Khan sprach von einer "gezielten und feigen Attacke" auf unschuldige Londoner und Besucher.

Other news