Luftverkehr Deutschland Berlin: Auch an Pfingsten Flugausfälle bei Air Berlin

Quelle dpa

Das ganz große Chaos blieb aus, dennoch musste Air Berlin am Pfingstwochenende 26 Flüge streichen. Auch mit Verspätungen müssen Passagiere der Airline bis einschließlich Montag rechnen.

Auch am Pfingstwochenende kam es bei der stark angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin zu Flugausfällen und Verspätungen - zum Leidwesen unzähliger Reisender.

So sagt eine Air-Berlin-Sprecherin gegenüber Bild.de: "Wir arbeiten jeden Tag mit Hochdruck daran, die Probleme mit unserem Bodendienstleister zu lösen". Dabei handele es sich vor allem um innerdeutsche Verbindungen.

Zudem gab es - wie auch schon an den Vortagen - auf vielen Flügen deutliche Verspätungen.

Am Samstag und Sonntag seien insgesamt 19 Flüge ausgefallen, die meisten davon Inlandsflüge. Unter anderen Verbindungen Nach Malaga, Reykjavik, Köln und New York. Trotz gestrichener Flüge und Verspätungen blicke man aber zuversichtlich auf Pfingsten. Als Grund nennt Air Berlin Engpässe bei Crews und Flugzeugen.

Nach dem Wechsel zum Boden-Dienstleister Aeroground vor zwei Monaten hatte Air Berlin immer wieder Probleme bei der Abfertigung an ihrem Drehkreuz Tegel. Das Unternehmen hat in Tegel, einem Drehkreuz von Air Berlin, Ende März den Gepäcktranport für die Fluggesellschaft von einer anderen Firma übernommen. Sie seien an Ticketschaltern oder bei der Kundenbetreuung im Einsatz. Die Lage sei entspannter als in den vergangenen Tagen, sagte die Sprecherin. Man befinde sich im größten Umbau- und Umstrukturierungsprogramm der Unternehmensgeschichte, teilte eine Sprecherin mit. In Reaktion darauf wurde das Touristikgeschäft auf die österreichische Tochter Niki verschoben, die in einem Bündnis mit Etihad und dem Ferienflieger Tuifly aufgehen soll.

Related:

Comments

Latest news

Löw startet Confed-Cup-Abenteuer - Test in Dänemark
Werner musste seine Teilnahme am Dänemark-Test wegen Magen-Darm-Beschwerden kurzfristig absagen. In zwei Wochen trifft die DFB-Elf im Rahmen des Confederations Cup in Sotschi auf Australien.

Afghanistan: Viele Tote bei Explosion auf Beerdigung in Kabul
Bei einer Trauerfeier in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Samstag mindestens zehn Menschen getötet oder verletzt worden. Die radikalislamischen Taliban wiesen in einer Botschaft über einen Whatsapp-Kanal jegliche Beteiligung zurück.

Meyer lehnt Vertragsverlängerung beim FC Schalke 04 ab
Bei Sky Sport News HD beklagte sich der Olympia-Silbermedaillengewinner über die angeblich geringe Wertschätzung auf Schalke . Was er ausschloss, war ein Wechsel zum Liga-Rivalen VfL Wolfsburg: "Das ist keine Option für mich".

Polizei bestätigt Zwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London
Kurz danach werden mehrere Messerangriffe aus dem populären Ausgehviertel Borough Market auf der Südseite der Brücke gemeldet. Die Namen würden veröffentlicht, "sobald es die Ermittlungen erlauben", teilte die Londoner Polizei am Montag mit.

Chinas Olympiasieger Ma Long bleibt Tischtennis-Weltmeister
Nachdem er den ersten Satz 7:11 abgegeben hatte, gewann Ma die folgenden drei Durchgänge 11:6, 11:3 und 11:8. Lediglich Nordrhein-Westfalens Sportministerin Christina Kampmann sei vor Ort gewesen, berichtete Weikert.

Other news