Apple iMac Pro offiziell vorgestellt

Apple iMac Pro

Die neuen Displays, schon bisher teilweise mit 4K- und 5K-Auflösung nicht gerade die schlechtesten am Markt, sollen mit 500 nits Helligkeit und 10 bit-Dithering dieses Jahr noch deutlich heller und farbechter geworden sein. "Und mit einem neuen Gehäuse in Space Grau und dem wunderschönen 27" Retina 5K Display mit Unterstützung für eine Milliarde Farben ist iMac Pro so atemberaubend wie mächtig. Das ist doppelt so viel wie vorher. Die Geräte sind mit je zwei Thunderbolt 3-Anschlüssen, natürlich USB-C, ausgestattet. Fusion Drive ist beim großen Modell mit an Bord. Dabei stehen SSDs mit bis zu zwei TB zur Verfügung.

Apple hat im Rahmen der WWDC Keynote 2017 neue iMacs gezeigt. Standardmäßig wird das Einsteigermodell des iMacs mit einer Intel Iris Plus 640 ausgeliefert. Den 5K-iMac gibt es mit einer Radeon Pro 555 oder 560 optional. Natürlich hat Apple auf dem WWDC das gute Stück nicht gerade zugänglich installiert, so dass ein wirklich genauer Blick - geschweige denn ein Anfassen - nicht möglich war.

Von außen ist der neue iMac unverändert geblieben.

Zum MacBook Air kommt Apple nur am Rande - dieses soll "beschleunigt" werden.

Apple iMac Pro
Apple iMac Pro Im Flaggschiff stehen eine 18-Kern-CPU mit 128 GByte RAM zur Nutzung bereit

Sneak-Peak: Apple teasert "iMac Pro" an. Das iMac-Line-up bekommt mehr Grafik-Leistung Eine große Anpassung erfährt der iMac also bei seiner Grafikleistung.

Mit Intel Xeon Prozessoren der nächsten Generation mit bis zu 18 Kernen ist iMac Pro auf die anspruchsvollsten Pro-Workflows ausgelegt. Der "leistungsstärkste iMac aller Zeiten" kommt außerdem mit einer spacegrauen Tastatur und Maus daher.

Für die Neuerungen des iMac Pro musste Apple laut eigenen Angaben das Innere des Geräts komplett neu entwickeln. Kostenpunkt allerdings: 4999 Dollar, ab Dezember.

Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook.

Related:

Comments

Latest news

Rebic und fünf weitere Profis verlassen Eintracht Frankfurt
Trotz eines starken Spieles und eines Treffers im Pokalfinales ist die Entscheidung nun gegen Rebic gefallen. Zuletzt war nicht klar, ob Eintracht Frankfurt auch in Zukunft auf Ante Rebic vertrauen würde.

Neuer iMac 2017 vor allem für Grafiker - iMac Pro angeteasert
Apple bietet das 21,5-Zoll-Modell des iMac ab 1299 Euro an, mit 4K-Display werden 1499 Euro fällig, der iMac 5K kostet 2099 Euro. Das größere Modell kommt dazu standardmäßig mit einer "dedizierten Grafikkarte", Apple setzt hier auf Radeon Pro 555 & 560.

Karneval der Kulturen: Gute Stimmung trotz Regens
Mit Blick auf den Terroranschlag in London hatten die Beamten kurzfristig ihr Sicherheitskonzept noch einmal überprüft. Berlin - Die Organisatoren des Karnevals der Kulturen in Berlin haben eine positive Zwischenbilanz gezogen .

Erster Trailer für FIFA 18 + Infos zur Switch-Version
Eines vorweg: es handelt sich bei dem Switch-FIFA tatsächlich um FIFA 18 , das gleichzeitig mit den anderen Versionen am 29. EA hat sich nicht weiter dazu geäussert, weswegen unklar ist, ob noch mehr Kompromisse zu erwarten sind.

Meyer lehnt Vertragsverlängerung beim FC Schalke 04 ab
Er bezog sich darauf, dass öffentlich verlautet sei, der Verein wolle nicht verlängern, obwohl er ein Angebot gehabt habe. Fakt ist: Der Edeltechniker ist begehrt, unter anderem in der Premier League (Tottenham Hotspur) gibt es Interessenten.

Other news