Landesweite Schweigeminute in Gedenken an Terroropfer in London

Ein Besucher kniet vor abgelegten Blumen und hält dabei eine britische Flagge hoch

Im Gedenken an die Opfer des Terroranschlags wurde heute in Großbritannien eine landesweite Schweigeminute abgehalten. Zudem ist an diesem Dienstag um 11.00 Uhr Ortszeit (12.00 MESZ) eine landesweite Schweigeminute geplant. Schon gestern Abend hatte es bei einer Mahnwache in der Nähe des Londoner Rathauses eine Schweigeminute für die Opfer gegeben.

Mittlerweile wurden alle im Zusammenhang mit dem Anschlag Festgenommenen wieder freigelassen.

Die Fotos zeigen Khuram Shazad Butt (l.) und Rachid Redouane, zwei identifizierte mutmaßliche Attentäter. Zahlreiche Menschen hatten Blumen am Rathaus niedergelegt.

Am Samstagabend hatten drei Terroristen auf der London Bridge und am Borough Market mindestens sieben Menschen getötet und Dutzende verletzt. Außerdem ereignete er sich nur wenige Tage vor der vorgezogenen Parlamentswahl in Großbritannien. Die insgesamt zwölf Männer und Frauen seien inzwischen alle ohne Anklage entlassen worden, teilte die Polizei am späten Montagabend mit. Sie sorgten sich auch um die Familie einer Person, die als vermisst gilt. Mit dem Begriff "öffentlicher Dienst" spricht May vermutlich das Schulwesen an. "Wir werden den Terroristen nicht erlauben, dass sie uns besiegen".

May plant unter anderem eine schärfere Überwachung von Internet und Messengerdiensten.

Auf Halbmast weht die britische Fahne über den Houses of Parliament. Im März hatte ein Mann nahe des Parlaments in London mehrere Menschen mit einem Auto überfahren und anschliessend einen Polizisten erstochen. Ein 27-jähriger Brite mit pakistanischen Wurzeln war der Polizei und dem Geheimdienst MI5 bekannt, Hinweise auf konkrete Anschlagspläne gab es nach Darstellung der Sicherheitsbehörden aber nicht.

Related:

Comments

Latest news

Rossmann muss diese Teesorte zurückrufen - wegen Kopfschmerzen und Übelkeit
Rossmann habe die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens . Es geht um alle Packungen des " King's Crown Kräutertees Pfefferminze " mit den Chargen L-Nr.

GriechenlandIWF-Chefin bietet mehr Zeit im Streit um Finanzhilfen an
Denn ohne das Zeugnis "tragfähige Schuldenlast" dürfte der IWF nach seinen eigenen Vorschriften kein neues Hilfspaket schnüren. Griechenlands Finanzminister, Euklid Tsakalotos, warf den europäischen Kreditgebern in diesem Zusammenhang Doppelmoral vor.

USA wollen diplomatische Spannungen im Golf entschärfen
Zuvor hatte bereits US-Außenminister Rex Tillerson die arabischen Staaten aufgerufen, ihre Streitigkeiten beizulegen. Fluglinien aus anderen Golfstaaten steuern Katars Hauptstadt Doha, eines der Drehkreuze in der Region, nicht mehr an.

Medien: Dortmund vor Verpflichtung von Zagadou
Somit müsste der BVB eine Ablösesumme , die bei fünf Millionen Euro liegen soll, für den neuen Coach bezahlen. Borussia Dortmund hat Bayer Leverkusen wohl den Wunschkandidaten auf der Trainerposition weggeschnappt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news