Londoner Bürgermeister kündigt Mahnwache an

Im Londoner Stadtteil Ilford gab es eine weitere Festnahme. Quelle AFP

Am Mittag wurde mit einer landesweiten Schweigeminute der Opfer gedacht. "Das ist unsere Stadt, das sind unsere Werte, und das ist unsere Lebensart", rief Bürgermeister Sadiq Khan am Sonntagabend der Menge in einem Park an der Themse unweit des Tatorts zu.

Der von der britischen Polizei genannte mutmaßliche London Attentäter Khuram Butt ist laut britischen Medien vergangenes Jahr in einer britischen Fernsehdokumentation mit dem Titel "Die Jihadisten von nebenan" zu sehen gewesen. Die Flaggen sollen bis zum Abend auf Halbmast bleiben. Großbritanniens Anti-Terror-Chef Mark Rowley teilte mit, der Mann sei damals überprüft worden. Einer von ihnen, ein Brite mit pakistanischen Wurzeln, war den Sicherheitsbehörden bereits vor dem Anschlag bekannt.

Trotz seinen Verbindungen zu radikalen Islamisten arbeitete Butt von Mai bis Oktober 2016 für die Londoner U-Bahn.

Der 27-Jährige war verheiratet und hatte zwei Kinder. Der 30-Jährige sei nach eigenen Angaben "Marokkaner oder Libyer" gewesen. Er war der Polizei offenbar nicht bekannt.

Während der Gedenkstunde ist auch eine Schweigeminute in Gedenken an die mindestens sieben Toten und Dutzenden Verletzten des Attentats vorgesehen.

Am Samstagabend waren drei Attentäter auf der London Bridge im Herzen der britischen Hauptstadt mit einem Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast, anschließend stachen sie im angrenzenden Ausgehviertel rund um den Borough Market wahllos auf Menschen ein. Er kündigte an, dass der Terrorismus besiegt werden würde. Ihr Herausforderer Jeremy Corbyn von der Labour-Partei warf May vor, sie sei einst als Innenministerin selbst dafür verantwortlich gewesen, dass es heute 20 000 Polizisten weniger gebe als 2010. Auch längere Haftstrafen gehören zum Paket. Ende März war ein Mann auf der Westminster-Brücke in London mit hohem Tempo in Fußgänger gefahren. Anschliessend tötete er mit einem Messer einen unbewaffneten Polizisten.

Related:

Comments

Latest news

Medien: Polizei identifiziert dritten Täter nach Terrorattacke in London
Zugleich hatte er seine Entschlossenheit betont, die USA mit allen nötigen Mitteln vor terroristischen Attacken zu schützen. Nach dem Anschlag in London sucht die britische Polizei unter Hochdruck nach möglichen Komplizen und Hintermännern.

Katar gegen den Rest: USA wollen diplomatische Spannungen in Golfregion
Vorrat: In einem Supermarkt in Doha haben Kunden einen Einkaufswagen bis oben hin mit Trinkwasser und Lebensmitteln gefüllt. Und nicht zuletzt erfülle Katar stets seine Pflichten zur Bekämpfung des Terrorismus und Extremismus.

Modekollektion für Lidl - Heidi Klums Mode gibt es bald beim Diskonter
Im Laufe des Jahres wird es dann eine Modelinie von Heidi Klum beim Discounter zu kaufen geben. Bislang haben weder Lidl noch Heidi Klum nähere Infos zu der gemeinsamen Kollektion verraten.

Nach Kontaktabbruch mit Katar: USA wollen diplomatische Spannungen in Golfregion entschärfen
Vorrat: In einem Supermarkt in Doha haben Kunden einen Einkaufswagen bis oben hin mit Trinkwasser und Lebensmitteln gefüllt. Die derzeitigen schweren Differenzen gelten vielerorts bereits als die bislang schwerste diplomatische Krise in der Region.

Polizei | Brandanschlag auf Polizei
Mit der Kampagne " Auch Mensch " will die Gewerkschaft der Polizei der Gewalt gegenüber Beamten entgegenwirken. Die Fensterscheibe ist hierdurch lediglich gesprungen, so dass es zu keinem offenen Feuer im Dienstzimmer kam.

Other news