Trump bietet London Hilfe an und teilt aus

Sadiq Khan Bürgermeister von London

So brauche das Land als eine zusätzliche Schutzmaßnahme die von ihm verfügten - und von Gerichten blockierten - Einreiseverbote, schrieb Trump. ZITAT

"Dieses Blutvergießen muss enden, dieses Blutvergießen wird enden" {
120095925}, US-Präsident " Dieses Blutvergießen muss enden, dieses Blutvergießen wird enden", versprach der in einen Smoking gekleidete Trump.

Dazwischen kritisiert der Republikaner in einem weiteren Tweet einen seiner Lieblingsgegner in Großbritannien: den muslimischen Bürgermeister von London und Labourpolitiker Sadiq Khan. Auch Premierministerin Theresa May verteidigte am Montag den Bürgermeister: Dieser mache einen "guten Job" und niemand könne etwas anderes sagen, sagte sie auf einer Pressekonferenz.

Die US-Nachrichtensendung "NBC Nightly News", die die Tweets des Präsidenten in der Regel wiedergibt, weigerte sich, den Inhalt dieser Kurznachricht weiterzuverbreiten: "Präsident Trump hat einen Bericht über den Vorfall in London über Twitter geteilt", teilte die Sendung über ihren Account mit. Zugleich betonte er seine Entschlossenheit, die USA mit allen nötigen Mitteln vor terroristischen Attacken zu schützen.

Trump richtete einen Appell an die Justiz, die sein Dekret gestoppt hatte: "Die Gerichte müssen uns unsere Rechte zurückgeben".

Auch mit der Art des Anschlags setzt sich Trump auf seine ganz eigene Art und Weise auseinander: "Merkt ihr, dass wir gerade keine Debatte über Schusswaffen führen?" Er forderte eine "viel härtere Version" seines Einreiseverbots für Menschen aus sechs mehrheitlich muslimischen Länder. Die US-Regierung hat deshalb den Obersten Gerichtshof angerufen. "Wenn wir nicht klug werden, wird es nur schlimmer werden". Donald Trump, US-Präsident Später schrieb er: "Wir müssen aufhören, politisch korrekt zu sein und bei der Sicherheit für unsere Bevölkerung zur Sache kommen. Weil sie Messer und Lastwagen benutzt haben". Trump spielt damit auf die seit Jahren immer wieder hochkochenden Diskussionen um die Schusswaffengesetze in den USA an.

Daraufhin twitterte Trump: "Mindestens sieben Tote und 48 Verletzte bei einer Terrorattacke und der Bürgermeister von London sagt, es gebe 'keinen Grund, alarmiert zu sein'".

Was Trump allerdings auf 140 Zeichen verschwieg, war der vollständige Zusammenhang, in dem Khan diese Worte nach dem Anschlag gesagt hatte und die einen völlig anderen Sinn ergeben. Mit seiner Aussage hatte Khan zuvor im Fernsehen versucht, die Londoner angesichts einer erhöhten Polizeipräsenz in ihrer Stadt zu beruhigen.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

USA wollen diplomatische Spannungen im Golf entschärfen
Das katarische Außenministerium erklärte, die Maßnahmen seien ungerechtfertigt und basierten auf falschen Behauptungen. Ein Sprecher des Pentagons erklärte ebenfalls, dass es keinerlei Pläne gebe, etwas an der Präsenz in Katar zu ändern.

IPad Pro 10,5 und Mac: Neue Tastaturen von Logitech und Apple
Das Keyboard ist sofort verfügbar, wird bei heutiger Bestellung schon am Mittwoch in Deutschland für 149 Euro ausgeliefert. Wer so etwas wollte, der griff zur separaten Drittanbieter-Tastatur oder kaufte sich einen Stand-Alone-Ziffernblock.

FC Bayern München Daumen-Operation bei Thomas Müller
Juli ist der Redordmeister auf Asien-Tour und bestreitet mehrere internationale Freundschaftsspiele. Der Klub hofft beim Duo auf eine Rückkehr im August.

Microsoft zeigt Video zur Xbox Scorpio Es geht um das Dev-Kit
Sie gehen etwas genauer auf die Entwickler-Version ein, die übrigens mehr Power hat als die Hardware für den Heimgebrauch. Bei Sony hat man keine Angst vor der Xbox Scorpio, denn schliesslich geht es um die Spiele.

Other news