Wetter aktuell: Wechselhaft und regnerisch - Keine Schönwetterlage in Sicht

Unwetter Großeinsatz Hildesheim Wassermasse Teilen Landkreis Hildesheim Sottrum Holle Robert Scholz Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben Bad Salzdetfurth Deutscher wetterdienst Wesseln Bodenburg Schlamm Wetterdienst Wehren

Schauer, Gewitter, Wind - in den kommenden Tagen zeigt sich das Wetter in Luxemburg von seiner wechselhaften Seite. Eine längere Schönwetterperiode ist nicht in Sicht. Vor allem am Mittwoch erwarten Meteorologen kräftige Gewitter und schwere Sturmböen. Die Temperaturen erreichen mit Höchstwerten zwischen 24 und 27, im Bergland zwischen 20 bis 23 Grad sommerliche Werte. Nachts kühlt es bis auf sechs Grad ab. Der Wind weht schwach aus West bis Nordwest und die Höchstwerte der Temperatur liegen zwischen 17 und 20, im Bergland zwischen 15 und 17 Grad.

Ursache dafür ist ein Sturmtief, das nach Großbritannien unterwegs ist und heiße Luft nach Deutschland strömen lässt.

Am Pfingstwochenende hatten sich Gewitter und Schauer über dem Land entladen. "Um Unwetter anzukündigen oder auszuschließen, ist es im Moment noch etwas zu früh", sagte der Meteorologe. Der Südwestwind nimmt allmählich ab, auf den Bergen und im Nordseeumfeld gibt es aber auch in der zweiten Nachthälfte noch stürmische Böen. In der Nacht zum Samstag bleibt es zunächst bei nur geringer Bewölkung trocken. Die Temperatur erreicht 26 bis 29, im Bergland 18 bis 25 Grad.

Dienstag: Es kann weiterhin kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel geben.

Mittwoch: Es wechseln sich Sonne und Wolken ab.

Am Sonntag beginnt der Tag stark bewölkt und zunächst regnet es, teils auch schauerartig verstärkt. Mit Höchstwerten um 19 Grad an der Donau bleibt es vergleichsweise kühl. Tagsüber scheint häufig die Sonne.

Donnerstag: In der Nacht zum Donnerstag klingen letzte Schauer im Norden ab. Nur über das nördliche Franken ziehen kompaktere Wolkenfelder hinweg, es bleibt aber trocken. Bei schwachem Wind aus westlichen Richtungen, liegen die Tiefstwerte der Temperatur zwischen 16 und 12 Grad.

Related:

Comments

Latest news

Apple: macOS High Sierra bringt das neue Apple Filesystem APFS
Weitere Neuerungen betreffen die Fotos-Apps, den Sprachassistenten Siri, iCloud, die Spotlight-Suche, die Mail-App und Facetime. Darüber hinaus integriert Apple den neuen Videostandard High Efficiency Video Coding, auch als HEVC oder H.265 bekannt.

Türkei droht Gülen und anderen Geflohenen mit Ausbürgerung
Straftaten, auf die sich das Dekret bezieht, sind etwa Umsturzversuche oder das Aufwiegeln des Volkes zum bewaffneten Aufstand. Gülen lebt seit 1999 in Pennsylvania, die amerikanische Regierung hat eine Auslieferung an die Türkei bisher abgelehnt.

Kurdisch geführte Allianz beginnt mit Sturm auf IS-Hochburg Al-Rakka
In Syrien haben syrisch-kurdische Kämpfer offenbar eine Großoffensive auf die IS-Hochburg Rakka gestartet. Sie seien auf der Flucht vor dem IS mit Booten auf dem Fluss Euphrat unterwegs gewesen.

VfB-Sportchef will Kader für die Bundesliga verstärken
Der kolportierte Etat von 50 Millionen Euro für die Comeback-Saison im Oberhaus sei aber falsch. Auf gar keinen Fall", sagte der VfB-Aufsichtsrat und Vorstand des Autobauers.

Essenslieferdienst Delivery Hero strebt an die Frankfurter Börse
Der Wachstumsschub spiegelt sich auch in der Umsatzentwicklung wider: So kletterte dieser 2016 um 71% auf 347 Mio. Ende Mai hatte das Unternehmen mit Sitz in Bonn mitgeteilt, dass die Notierung voraussichtlich noch 2017 erfolge.

Other news