BVB: Aubameyang soll sich mit PSG einig sein

BVB hat argentinischen Nationalstürmer im Blick

Bei Dortmund-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang heißt es seit Wochen, er werde den Verein diesen Sommer verlassen.

Auf der Suche nach einem Ersatz könnten die Dortmunder in Argentinien fündig geworden sein.

Der Gabuner soll sich in intensivem Kontakt mit Paris Saint-Germain befinden, Medienberichten nach soll er sich mit PSG schon auf einen Vierjahresvertrag geeinigt haben. Das 19-jährige Offensivtalent würde im Transfer Aubameyangs mitverrechnet werden, so der Bericht. Das berichtet zumidest die "Sport Bild". Dem BVB winken dafür angeblich rund 70 Millionen Euro Ablöse.

Bereits vor zwei Monaten vermeldete "Le Parisien", Aubameyang sei bei den Franzosen hinter dem chilenischen Nationalspieler nur Plan B. Der Argentinier kämpft dort mit seinem Klub - aktuell Tabellen-Zweiter - um die Meisterschaft in der Primera División sowie um die südamerikanische Champions League.

Alario erzielte in dieser Saison in bisher 28 Pflichtspielen 13 Treffer und bereitete fünf Tore vor. Der 24-Jährige gewann 2015 die Copa Libertadores und gilt als eiskalter Torjäger mit großem Potenzial.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Related:

Comments

Latest news

Union vergrößert Vorsprung vor SPD weiter
Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ihr Herausforderer Martin Schulz (SPD) könnte dagegen nur mit 23 Prozent der Stimmen rechnen.

Terroralarm bei "Rock am Ring": Polizei durchsucht drei Wohnungen
Jetzt wurden neue Details über die Männer bekannt, die die Sicherheitsbehörden in Alarmbereitschaft versetzten. Die Männer hätten "All Area"-Bändchen getragen und damit uneingeschränkten Zugang zum Festivalgelände gehabt".

Von der Leyen zu Incirlik: Blick auf Alternative lenken
Die türkische Regierung hatte deutschen Abgeordneten Besuche auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik wiederholt verweigert. Die Maschinen sollen nun auf den jordanischen Stützpunkt Muwaffak Salti bei Al-Asrak in Jordanien verlegt werden.

Ryan Lochte dachte nach Rio-Eklat an Selbstmord
September 2016 vom US-Schwimmverband für zehn Monate suspendiert. "Ich dachte daran, mich für ein Jahr einfach zu verstecken". Der Olympiasieger (Gold mit der US-amerikanischen Männerstaffel über 4x200 Meter Freistil) wurde am 8.

Julian Korb unterschreibt bei Hannover 96
Nach sechs Spielzeiten im Dress der ersten Mannschaft der Fohlen zieht es den 25-Jährigen nach Hannover . Korb bringt es bislang auf 76 Bundesligaspiele - allesamt für die Borussia.

Other news