Keine Verletzten bei America's-Cup-Unfall

Beim heftigen America's-Cup-Unfall hat es keine Verletzten gegeben

Das Emirates Team New Zealand kentert in der Challenger-Runde zum America's Cup vor Bermuda.

Hamilton/Bermuda - Der spektakuläre Unfall bei der Herausforderrunde zum Segelklassiker America's Cup ist ohne größere Folgen geblieben. In der vierten Halbfinal-Begegnung des Challenger-Play-offs gegen das britische Team Land Rover BAR geriet der neuseeländische Katamaran in einem Manöver in der Vorstartphase außer Kontrolle. Die sechsköpfige Crew von Steuermann Peter Burling blieb dabei unverletzt. Er liess die Engländer über die Startlinie ziehen, doch beim Beschleunigen tauchten die Rümpfe des Bootes, möglicherweise verursacht durch einen Steuerfehler oder eine Böe, plötzlich ins Wasser, und der 15 Meter lange Katamaran überschlug sich.

Da am Mittwoch im Segelrevier vor Bermuda erneut starke Winde herrschten, erwarteten Experten eine Verschiebung der Rennen. Dadurch kamen die bisher enttäuschenden Briten mit Steuermann Sir Ben Ainslie am Dienstag zu ihrem ersten Halbfinal-Punkt und verkürzten ihren Rückstand zu den neuseeländischen Top-Favoriten auf 1:3. Die Schweden liegen nach zwei Niederlagen in den Rennen 3 und 4 mit 1:3 gegen die Japaner zurück. Gesucht wird der Herausforderer von Titelverteidiger USA. Das Halbfinale gewinnt, wer zuerst fünf Punkte erreicht.

Related:

Comments

Latest news

Tamme Hankens Witwe Carmen hält seine letzte Botschaft in Ehren
Denn um den Hankenhof erhalten zu können, trennte sich die Pferdetrainerin von Schafen, Rindern und 25 Pferden aus eigener Zucht. Kurz vor seinem Ableben hatte der XXL-Ostfriese zwar einen Herzschrittmacher eingesetzt bekommen, doch "es ging ihm gut".

Fallout 4: Dieses Wochenende kostenlos zocken
Wie Bethesda bekannt gegeben hat, wird Fallout 4 für PC und Xbox One am kommenden Wochenende gratis spielbar sein. Fallout 4 ist nämlich ab morgen kostenlos.

Zeugin im Cosby-Prozess untermauert Vorwürfe
Als sie später zu sich kam, lag sie in Cosbys Schlafzimmer im Bett: "Ich trug noch mein Kleid, doch meine Brüste waren entblößt. Nur einer bleibt bei den Missbrauchsvorwürfen entspannt - Cosby selbst. "Ich wollte, dass es aufhört", sagte Constand .

Platzierung durch Bayer drückt Covestro-Kurs nach unten
EUR mit Fälligkeit im Jahr 2020 angeboten, die in Covestro-Aktien umgetauscht werden können. FrankfurtBayer drückt beim Ausstieg bei seiner Kunststofftochter Covestro aufs Tempo.

Wehrlein für den Grand Prix von Kanada fit
Wehrlein hatte sich beim Race of Champions 2017 in Miami bei einem Unfall am Rücken verletzt und war daraufhin für die 1. Wegen der Verletzungen hatte Wehrlein bei den ersten beiden Saisonrennen passen müssen.

Other news