Kriminalität: Räuber überfällt 17-Jährige an Haltestelle

Die 17-Jährige flüchtete in das Evangelische Krankenhaus und alarmierte die Polizei.

Eine 17-Jährige ist an einer Straßenbahnhaltestelle in Berlin-Lichtenberg gegen Mitternacht von einem Räuber mit einem Messer bedroht worden. Plötzlich habe ihr ein Mann, der zuvor in derselben Bahn gewesen und mit ihr ausgestiegen sei, von hinten ein Messer an den Hals gehalten.

Die junge Frau setzt sich zur Wehr. Es kommt zum Gerangel.

Das Opfer rannte in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Bei dem Überfall zog sich die 17-Jährige an dem Finger eine Schnittverletzung zu, die genäht wurde.

Vom Täter fehlt bisher jede Spur. Nach der Behandlung konnte die Jugendliche die Klinik wieder verlassen.

Related:

Comments

Latest news

Julian Korb unterschreibt bei Hannover 96
Nach sechs Spielzeiten im Dress der ersten Mannschaft der Fohlen zieht es den 25-Jährigen nach Hannover . Korb bringt es bislang auf 76 Bundesligaspiele - allesamt für die Borussia.

Tamme Hankens Witwe Carmen hält seine letzte Botschaft in Ehren
Denn um den Hankenhof erhalten zu können, trennte sich die Pferdetrainerin von Schafen, Rindern und 25 Pferden aus eigener Zucht. Kurz vor seinem Ableben hatte der XXL-Ostfriese zwar einen Herzschrittmacher eingesetzt bekommen, doch "es ging ihm gut".

Fallout 4: Dieses Wochenende kostenlos zocken
Wie Bethesda bekannt gegeben hat, wird Fallout 4 für PC und Xbox One am kommenden Wochenende gratis spielbar sein. Fallout 4 ist nämlich ab morgen kostenlos.

UN-Botschafterin der USA will manche Länder aus Menschenrechtsrat ausschließen
Die Position des Menschenrechtsrates zu Israel sorgte immer wieder für Spannungen mit den USA. Bush boykottierte das Gremium. Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 06.

Platzierung durch Bayer drückt Covestro-Kurs nach unten
EUR mit Fälligkeit im Jahr 2020 angeboten, die in Covestro-Aktien umgetauscht werden können. FrankfurtBayer drückt beim Ausstieg bei seiner Kunststofftochter Covestro aufs Tempo.

Other news