Lewandowski zum VDV-Spieler der Saison gewählt

Simply the Best

Konnte in der vergangenen Spielzeit häufig jubeln!

Fachmagazin "Kicker" veröffentlicht Umfrage zum besten Bundesliga-Spieler, besten Torhüter und Trainer der Saison.

Der 32-jährige norwegische Fußball-Nationalspieler erhielt 8,5 Prozent der Stimmen.

In die VDV-Elf der abgelaufenen Saison wurde folgende Spieler gewählt: Manuel Neuer - David Alaba, Mats Hummels (alle Bayern München), Niklas Süle (1899 Hoffenheim), Philipp Lahm (Bayern München) - Emil Forsberg (RB Leipzig), Thiago, Keïta, Dembélé - Lewandowski, Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund).

In den anderen Kategorien landen die Berliner allerdings nicht auf den vorderen Plätzen.

Bayern-Torjäger Robert Lewandowski ist nach Ansicht seiner Bundesliga-Kollegen der beste Feldspieler der Saison. Der Pole erhielt bei der Umfrage des Fachmagazins "Kicker" unter 248 Erstliga-Profis 25 Prozent der Stimmen. Zweiter wurde Ex-Salzburg-Mittelfeldspieler Naby Keita (Leipzig/15,7 Prozent), der auch in der Aufsteiger-Rangliste auf Platz zwei gereiht wurde.

Als Trainer der Saison sahen 44,8 Prozent der befragten Profis den Hoffenheimer Julian Nagelsmann, der damit den Leipziger Ralph Hasenhüttl und Christian Streich vom SC Freiburg klar distanzierte.

Mal schauen, wie die Herthaner die nächste Saison abschneiden! .

Related:

Comments

Latest news

Viertelfinal-Aus für Titelverteidiger Djokovic
Thiem startete auf dem mit rund 10.000 Zuschauern gefüllten Court Suzanne Lenglen stark in sein fünftes Grand-Slam-Achtelfinale. In Paris feierte Thiem mit dem Einzug ins Halbfinale 2016 seine bisher beste Karriereleistung bei einem Grand Slam-Turnier.

SPD stellt Renten-Schwerpunkte vor
Danach seien zusätzliche Mittel von knapp 14,5 Milliarden Euro nötig, weil dann die so genannten Babyboomer in Rente gingen. SPD-Kanzlerkandidat Schulz stellt zur Stunde in Berlin sein Rentenkonzept für den Bundestagswahlkampf vor.

Feuer sollte Mord verschleiern: Drei Festnahmen
Zur Frage, wie sie die Verdächtigen aufgespürt haben, sagt Herbert Linder von der Mordkommission: "Jeder macht einen Fehler". In ihren Vernehmungen machten die drei Männer teils widersprüchliche Angaben, keiner räumte bislang eine Tatbeteiligung ein.

Baumann verlässt 1. FC Nürnberg Richtung Würzburger Kickers
Dort durchlief der 1,78 Meter große Akteur sämtliche Jugendmannschaften und schaffte den Sprung in den Profibereich. Die Würzburger Kickers haben die ersten Neuzugänge für die kommende Drittliga-Saison verpflichtet.

Zweijähriges Mädchen aus dem Landkreis Altötting an EHEC gestorben
Die Keime lösten einen zwar seltenen, aber extrem schweren Krankheitsgrad aus. Vor allem Säuglinge und Kinder bis zum Vorschulalter erkranken durch EHEC.

Other news