Platzierung durch Bayer drückt Covestro-Kurs nach unten

Der Kunststoffspezialist kann weiter auf einen Aufstieg in den Leitindex Dax hoffen. Quelle AFP

Vorgesehen ist demnach ein Volumen von einer Milliarde Euro.

Bayer hatte Covestro im Herbst 2015 an die Börse gebracht und Anfang März den angekündigten Ausstieg mit dem Verkauf eines Aktienpakets für 1,46 Milliarden Euro gestartet. Durch die geplante Einlage von Anteilen in den Bayer Pension Trust soll sich der Anteil an Covestro um weitere vier Prozentpunkte verringern. EUR mit Fälligkeit im Jahr 2020 angeboten, die in Covestro-Aktien umgetauscht werden können.

FrankfurtBayer drückt beim Ausstieg bei seiner Kunststofftochter Covestro aufs Tempo. Am Vorabend hatte das Unternehmen das Vorhaben angekündigt. Der Konzern bekräftigte, sich mittelfristig ganz von Covestro trennen zu wollen. Sie fielen kurz nach dem Handelsstart um 4,53 Prozent auf 63,04 Euro. Weniger hatten die Papiere zuletzt Mitte Januar gekostet. Am Markt waren Händler daher nicht sonderlich überrascht. Bayer wird Covestro weiterhin voll konsolidieren, da Bayer mit dem nach Vollzug dieser Transaktionen verbleibenden Stimmenanteil weiter die Mehrheit bei einer Covestro-Hauptversammlung hätte.

Mit dem Schritt stärkten die Leverkusener weiter ihre Finanzkraft vor der geplanten Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto, schrieb Analyst Peter Spengler von der DZ Bank in einer ersten Einschätzung.

Bereits bei der letzten Platzierung durch Bayer vor gut drei Monaten hatte neben dem starken Kursanstieg in den Monaten davor auch der steigende Streubesitz Spekulationen über Chancen eines Aufstiegs von Covestro in die erste Börsenliga Dax geweckt. Bis dahin sei es ein langer Weg. Im laufenden Jahr dürfte dies kaum gelingen.

Related:

Comments

Latest news

Katar-Krise: Trump will Streit in Golfregion schlichten
Die Ankündigung der arabischen Staaten kommt nur wenige Tage nach dem Besuch von US-Präsident Trump in Saudi-Arabien. Katar sei zwar ein wichtiger Lieferant von verflüssigtem Erdgas , aber bei Erdöl ein vergleichsweise kleiner Akteur.

Loveparade-Prozess soll Anfang Dezember beginnen
Der Vorsitzende Richter der zuständigen Strafkammer beim Duisburger Landgericht schlug den Prozessbeteiligten den 6. oder 8. In dem Prozess müssen sich insgesamt zehn Mitarbeiter der Stadt Duisburg und des Loveparade-Veranstalters verantworten.

Santander kauft Banco Popular Espanol für einen Euro
Die spanische Großbank Santander kauft die spanische Krisenbank Banco Popular für einen symbolischen Preis von einem Euro. Auf die harte Kernkapitalquote (CET1) von Santander werde sich die Rettung aber wahrscheinlich nicht auswirken.

Deutschland: Helene Fischer gibt Konzert für 800 Fans
Seit neun Jahren ist dieser wundervolle Mann an seiner Seite", begann Fischer ihre Liebeserklärung. Helene Fischer äußerte auch einen glasklaren Kinderwunsch: " Eines Tages werde ich Mama sein! ".

Katar: Trump will diplomatische Krise entschärfen
Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Reinhard Grindel , schloss einen Boykott des Turniers nicht grundsätzlich aus. Riyadh verbot Überflüge von Flugzeugen von Qatar Airways ab Dienstagmorgen um 0:01 Uhr koordinierter Weltzeit (UTC).

Other news