Rebellion kündigt Strange Brigade an

Rebellion kündigt Strange Brigade an

Die Entwickler von "Rebellion" kennt Ihr bereits durch Spiele wie Sniper Elite oder Zombie-Army.

Die Verantwortlichen von Rebellion haben nun einen neuen Adventure-Shooter namens "Strange Brigade" für die PlayStation 4, Xbox One und den PC angekündigt. Neben Waffen hat jeder der Vier aber auch übernatürliche Kräfte, die im Kampf gegen die fiesen Monster eingesetzt werden können. In Strange Bridgade entdecken Spieler fantastische Zivilisationen, vergessen und geheimnisumwoben, legen Grabstätten frei, die trügerisch zur Erkundung verlocken und treffen auf unaussprechliche Kreaturen. In "Strange Brigade" übernehmen die Spieler die Kontrolle über einen der vier zur Verfügung stehenden Forscher, die über individuelle Fertigkeiten beziehungsweise Taktiken verfügen, und erkunden die entferntesten Winkel des britischen Imperiums.

Die offizielle Beschreibung: "Es wird von entlegenen Ecken des Britischen Empire geflüstert, in denen das Übernatürliche lauert und die Schatten nie weichen - in die wenige reisen und aus denen noch weniger zurückkehren". Dort erwartet sie eine grässliche Armee aus mythologischen Monstern, die von einer wiederbelebten ägyptischen Königin entfesselt wurden. Ein ersten Gameplay-Video sowie weitere Informationen sollen auf der kommenden E3 präsentiert werden. "Bei solch gottlosem Bösen braucht die Strange Brigade furchtlose Mitstreiter".

Related:

Comments

Latest news

Fall Endingen: Ähnlicher Mord in Rumänien wird geprüft
Sieben Monate nach dem Mord an einer Joggerin in Endingen bei Freiburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Juni 2017, ein 40jähriger rumänischer Staatsangehöriger festgenommen und am Samstag (3.

Bombendrohung legt Fährverkehr nach Dänemark lahm
Die Passagiere hätten die Fähren verlassen, die zwischen Rødby und Puttgarden auf Fehmarn sowie Gedser und Rostock verkehren. Die Zeitung "Falketidende" berichtet unter Berufung auf dänische Behörden, dass erste Fähren bereits wieder fahren dürfen.

Bombendrohung legt Fährverkehr nach Dänemark lahm
Die Passagiere hätten die Fähren verlassen, die zwischen Rødby und Puttgarden auf Fehmarn sowie Gedser und Rostock verkehren. Eine Sprecherin des Fährgesellschaft Scandlines sagte den "Lübecker Nachrichten" , dass es eine Terrordrohung gegeben habe.

Coldplay erfüllen Fan Ferdinand einen Traum
Und dass es sich dann am Klavier angefühlt habe "wie das Normalste von der Welt" - was es nun wirklich nicht war. Das sei einer der schönsten Momente seine Lebens gewesen und mehr noch, das "Abenteuer seines Lebens".

Unterschrieben: Khedira zum FC Augsburg
Augsburg plant mit Khedira als Ersatz für Dominik Kohr (23), der die Schwaben Richtung Leverkusen verlässt . Leipzig - Dass Rani Khedira RB Leipzig verlassen wird, stand längst fest ( TAG24 berichtete ).

Other news