Schulz: Merkel muss in CDU für Klarheit bei Klimapolitik sorgen

Martin Schulz SPD-Chef und Kanzlerkandidat

Berlin (dts) - SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, im unionsinternen Streit um die künftige Klimapolitik für Klarheit zu sorgen. Im Berliner Kreis haben sich konservative Bundestagsabgeordnete der Union zusammengeschlossen. "Teile der Union sind offensichtlich auf Trump-Kurs", sagte Schulz der "Süddeutschen Zeitung". Die Verfasser eines sechsseitigen Klimapapiers betonen inzwischen, sie seien weder Unterstützer von Trump noch kritisierten sie Merkel.

Ihre Artikelempfehlung des Artikels "Schulz: Merkel muss in CDU für Klarheit bei Klimapolitik sorgen" wurde versendet!

Die Autoren leugnen zwar nicht den Einfluss des Menschen auf den Klimawandel, fordern aber "den Abschied von deutschen Sonderzielen" bei der Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes.

Lengsfeld betonte in einer auf der Website des "Berliner Kreises" veröffentlichten Erklärung, das Papier sei "völlig unabhängig von Präsident Trumps Äußerungen und Entscheidungen entstanden".

Related:

Comments

Latest news

ICloud Speicherplatz wird günstiger: Das sind die neuen Preise
So hat Apple die Preise für den iCloud-Speicherplatz leicht angepasst und den Preis für die 2 TB-Option halbiert. Den von einem Nutzer gebuchten Speicherplatz können dann bis zu fünf weitere Familienangehörige mit verwenden.

Neuerungen bei WhatsApp: Messenger bekommt drei neue Features
Der Messenger-Dienst hat ein neues Update für alle iPhone-Nutzer herausgebracht - und das liefert so einige coole Features. Schiebt Ihr eine Nachricht nach rechts, könnt Ihr nun auf die jeweilige Nachricht antworten und diese zitieren.

Gensheimer verliert Titel Sekunden vor dem Ende
Mit dem jäh zerplatzten Traum vom Champions-League-Sieg endet für Uwe Gensheimer ein Jahr voller emotionaler Höhen und Tiefen. Germain um den deutschen Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer knapp mit 26:27 gescheitert.

Lidl setzt auf Heidi Klum
Dies garantiert das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und schafft die Basis für gelebte Nachhaltigkeit, die allen etwas bringt. Sie passt ideal zu Lidl und zu unseren Kunden", so Jan Bock , Geschäftsleiter Einkauf Lidl Deutschland.

Uber macht "nur mehr" 708 Millionen Dollar Verlust
Der 37-Jährige steht im Zentrum des Rechtsstreits mit der Google-Schwesterfirma Waymo. Uber hat nach eigenen Angaben noch 7,2 Milliarden US-Dollar Barreserven.

Other news