Verkehr: Auf der Jagd nach Schwarzfahrern: Großkontrolle

Hamburger Verkehrsverbund	    Schnellbahnnetz des Hamburger Verkehrsverbunds

Den ganzen Tag über kontrollieren dabei sieben im HVV organisierte Verkehrsunternehmen in Bussen und Bahnen sowie an etlichen Haltestellen im gesamten Verbundgebiet die Fahrkarten.

Der Prüfmarathon ist bereits der dritte seiner Art. Der Grund: Die Aktion soll die Notwendigkeit von Fahrscheinkontrollen verdeutlichen. Das bedeutet, dass alle Fahrgäste, die an einer Station aus ihrer jeweiligen Bahn aussteigen, beim Verlassen der Haltestelle auf ihr Ticket überprüft werden.

Nach HVV-Angaben entstehen dem Verbund durch das Schwarzfahren jährlich Verluste in Höhe von 20 Millionen Euro. Beim bisher letzten Prüfmarathon bekamen die Kontrolleure mehr als 12000 Tickets zu sehen, knapp drei Prozent der kontrollierten Fahrgäste besaßen keine gültige Fahrkarte.

Unterdessen ergab eine Umfrage des Instituts "myMarktforschung", dass es in Hamburg den bundesweit besten Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gibt!

Related:

Comments

Latest news

SV Darmstadt 98 verpflichtet Julian von Haacke
In der Eredevisie verpasste der NEC Nijmegen zuletzt durch eine Niederlage gegen den NAC Breda in den Playoffs den Klassenerhalt. Der ehemalige Bremer Nachwuchsspieler Julian von Haacke spielt ab der kommenden Saison für den SV Darmstadt in der zweite Liga.

ROUNDUP: Uber entlässt 20 Mitarbeiter nach Sexismus-Ermittlungen
Wegen diverser Kontroversen hatten mehrere Führungskräfte das Unternehmen verlassen, zuletzt der Finanzvorstand Gautam Gupta. In 57 Fällen seien die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen worden, hieß es weiter.

Trump soll nicht nur Comey unter Druck gesetzt haben
Der Justizminister galt lange Zeit als treuer Wegbegleiter Trumps, der ihm vor allem im Wahlkampf stets zur Seite stand. Ein Sprecher von Coats sagte der Zeitung , der Geheimdienstchef habe sich "zu keiner Zeit unter Druck gesetzt gefühlt".

Draxler erstmals Kapitän - Mit drei Neulingen gegen Dänemark
Beim Kaltstart gegen Dänemark wird Löw viel improvisieren müssen, eine völlig neuformierte Elf wird auf dem Platz stehen. Angepfiffen wird um 20:45 Uhr, nach Abpfiff folgen Analysen und Interviews mit Spielern und Trainer Jogi Löw.

FC Ingolstadt verpflichtet Mittelfeldspieler Schröck
FC Kaiserslautern und Junioren-Nationalspieler Phil Neumann von Schalke 04 unter Vertrag genommen. Die Schanzer sichern sich die Dienste von Tobias Schröck, der von Absteiger Würzburg kommt.

Other news