Augsburg holt Rani Khedira aus Leipzig

Wechsel

Zieht das Trikot von RB Leipzig aus und wechselt zum FC Augsburg: Rani Khedira. Wie der FC Augsburg soeben vermeldet, hat der 23-Jährige in der Fuggerstadt einen Vierjahresvertrag bis 2021 unterzeichnet. Der jüngere Bruder von Nationalspieler Sami Khedira hat den Medizintest bestanden.

In Leipzig war Khedira zuletzt nicht über den Status einen Ergänzungsspielers hinausgekommen.

In Augsburg war man derweil darum bemüht, nach der Rückkehr von Dominik Kohr zu Bayer Leverkusen für Nachschub im defensiven Mittelfeld zu sorgen. Für den Mittelfeldspieler standen in der abgelaufenen Saison gerade einmal zehn Liga-Einsätze zu Buche.

"Der FCA hat mit einem spannenden Endspurt den Klassenerhalt festgemacht". Wie die Fuggerstädter am Mittwoch mitteilten, wechselt der Mittelfeldspieler ablösefrei vom Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig zum FCA. "Wir sind uns sicher, dass er dem Team mit seiner Qualität in den nächsten Jahren weiterhelfen kann", sagte Manager Stefan Reuter zum Transfer des gebürtigen Stuttgarters.

2014 war Khedira vom VfB Stuttgart nach Leipzig gewechselt. Insgesamt stand Khedira nur 155 Minuten auf dem Platz.

Related:

Comments

Latest news

Bushido schießt gegen Air Berlin: "Ihr seid für mich gestorben!"

EU will Militärausgaben über Verteidigungsfonds steigern

Sieben Tote und Geiselnahme bei Angriff auf Irans Parlament

USA und Saudi-Arabien laut Revolutionsgarden in Tat "verwickelt"
Das Geheimdienstministerium erklärte am Mittwoch, eine dritte Gruppe von "Terroristen" sei vor den Angriffen ausgeschaltet worden. Nach den Selbstmordanschlägen in Teheran hat die Extremistenmiliz IS mit weiteren Attentaten in dem schiitischen Land gedroht.

Körne: Nach Sexualdelikt fahndet die Polizei mit Phantombild
In der Nähe der S-Bahn-Station Körne West, an der Bielefelder Straße, zerrte ein Täter eine 18-Jährige in ein Gebüsch. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Other news