PS4 in limitierter Gold- und Silber-Variante vorgestellt

FIFA 18 Erster Trailer Sondereditionen und Erscheinungstermin enthüllt

Für die bisherigen Konsolen gibt es im Juni eine Rabattaktion.

Nichtsdestotrotz handelt es sich damit bei Playstation VR sehr wahrscheinlich um das erfolgreichste der selbstständigen VR-System: Den Marktforschern von SuperData zufolge wurden bis Ende 2016 von den Konkurrenten Oculus und HTC Vive lediglich 420.000 respektive 243.000 Exemplare abgesetzt. Die neuen Varianten kommen in Kürze nur in limitierter Auflage. Das Modell, welches in den zwei besagten Farben erscheinen wird, ist das aktuelle PlayStation 4 Slim-Modell. Anders sieht dies jedoch laut dem amerikanischen Sony Interactive Entertainment Präsident CEO Shawn Layden in Asien aus. Allerdings können Interessierte die Controller in Gold oder Silber auch als Einzelstücke erwerben. Im PlayStation Store sind günstigere Downloadtitel und PlayStation Plus-Mitgliedschaften sogar bis zum 21. Juni verfügbar.

Desweiteren heißt es auf der offiziellen Seite: "Ab Freitag warten zudem sensationelle Hardware- und Zubehör-Angebote im Handel auf euch".

Wer nicht unbedingt eine PS4 in Gold oder Silber haben möchte, aber sich für eine Spiele-Konsole von Sony interessiert, kann ab 9. Juni zuschlagen. Zu den reduzierten Spielen gehören beispielsweise Horizon Zero Dawn, Uncharted 4: A Thief's End und Nioh.

Related:

Comments

Latest news

AKTIE IM FOKUS: Stada legen zu - Bain und Cinven senken Annahmequote
Probleme, die Stada-Aktionäre vom 5,3 Milliarden Euro schweren Übernahmeangebot zu überzeugen, hatten sich schon abgezeichnet. Die Finanzinvestoren Bain und Cinven versuchen mit einem doppelten Kniff, die geplante Übernahme von Stada zu retten.

Österreich klagt definitiv gegen deutsche Maut
Die Union wird vor der Bundestagswahl im September wohl kaum von ihrer Linie abweichen. Danach stellte die EU-Kommission das laufende Verfahren gegen Deutschland ein.

"Komm raus, ich hab ein Messer" - 41-Jähriger bedroht Reisenden aus Marl
In der S-Bahn vom Hauptbahnhof Essen nach Borbeck hat in Mann (41) aus Essen einen 29-jährigen Mitreisenden bedroht. Vor seiner späteren Überprüfung durch Einsatzkräfte der Bundespolizei ließ der Mann das Messer "verschwinden".

EU will Militärausgaben über Verteidigungsfonds steigern
Die EU-Kommission hat heute Ideen für eine stärkere Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten im Verteidigungsbereich präsentiert. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Kommission nur einen Vorschlag vorlegte und sich die Mitgliedstaaten darüber stritten.

Fotostrecke: Anschläge auf Parlament und Mausoleum im Iran
Auch auf das Gelände des Chomeini-Mausoleum im Süden Teherans stürmten mehrere Angreifer und töteten zunächst einen Gärtner. Iranische Beobachter vermuten, dass die Angriffe im Zusammenhang mit den aktuellen Spannungen mit Saudi-Arabien stehen.

Other news