Alno verschiebt erneut Veröffentlichung der Jahreszahlen

Aus der Schreinerei von Albert Nothdurft ist einer der größten Küchenbauer Deutschlands geworden. Doch das Unternehmen mit Stammsitz in Pfullendorf schreibt seit Jahren rote Zahlen

Die Alno AG hat die Veröffentlichung des Jahres- und Konzernabschlusses heute zum dritten Mal verschoben. Der Konzernabschluss für 2016 werde am 30. Juni vorgestellt, teilte das Unternehmen mit Sitz in Pfullendorf mit.

Der Vorstandsvorsitzende der Alno AG, Max Müller. Dieser Termin war zunächst auf den 28. April verschoben worden. Tahoe hatte sich im Februar bereits die Mehrheit im Aufsichtsrat des Küchenbauers Alno gesichert.

Related:

Comments

Latest news

Messerattacke: 27-jähriger Syrer tötet Psychologen
Bei einer psychosozialen Beratung in Saarbrücken hat ein Syrer einen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes ( DRK ) erstochen. Laut Polizeiangaben war es im Zuge eines Beratungsgespräches zum Streit zwischen dem 27-Jährigen und dem Berater gekommen.

Bayer: Internes Gerangel um Tuchel - drei Alternativen im Fokus
Seit Dienstag ist klar, dass Thomas Tuchel nach der Trennung von Borussia Dortmund auf dem Markt ist. Intern soll es bei der Werkself aber Zweifel geben, ob Tuchel der richtige Mann für den Job ist.

London-Terror: Mehrere Festnahmen nach Anschlag
Trotz des Anschlags soll die geplante Unterhauswahl an diesem Donnerstag stattfinden. 21 befinden sich noch in kritischem Zustand. Zugleich betonte er seine Entschlossenheit, die USA mit allen nötigen Mitteln vor terroristischen Attacken zu schützen.

Acht Jahre Jugendhaft für 18-jährigen Islamisten in Deutschland
Anders als seine Schwester, die nachweislich im IS-Auftrag zur Tat schritt, handelte Saleh aus Sicht der Anklage auf eigene Faust. Saleh S. war als Jugendlicher wegen einer Auseinandersetzung unter jungen Leuten um Drogen mit der Polizei in Kontakt gekommen.

Rettung für Biene Maja: Porsche hat Honig im Kopf
Doch es kommt noch besser: Der dort geerntete Honig wird dann für die Mitarbeiter-Verpflegung im Porsche-Werk Leipzig verarbeitet. Auf dem naturbelassenen Gelände finden die Bienen neben vielen Wildpflanzen vor allem Linden, Robinien und Weißdornbüsche.

Other news