Lionel Messi huldigte Cristiano Ronaldo

Text tk Real Madrid Perez ganz sicher Cristiano Ronaldo bekommt den Ballon d'Or

Derweil fand Lionel Messi lobende Worte für seinen langjährigen Rivalen Cristiano Ronaldo.

Das hat der Superstar des FC Barcelona nun einmal mehr in einem Interview betont.

Ronaldos Freundin versext den Urlaub +++.

Lionel Messi hält dem FC Barcelona die Treue.

Messi weiter: "Er ist ein großartiger Fußballspieler mit unglaublich vielen Qualitäten". Das zeigte der Portugiese auch im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin, in dem er ein grandioses Spiel ablieferte und zwei Tore schoss.

"Er wird von Jahr zu Jahr besser". Barça wurde Zweiter in der Liga und holte den Pokal. Sollte tatsächlich ein Verein auf die Idee kommen, Messi aus seinem langfristigen Vertrag heraus zu kaufen, dann wird das ein teures Vergnügen. "Davon träume ich schon immer", stellte der 29-Jährige klar. Sein Vertrag läuft im Juni 2018 aus. Medienberichten zufolge wird Messi allerdings auch von Clubs aus der englischen Premier League und von Paris Saint-Germain heftig umworben.

Related:

Comments

Latest news

Briten wählen ein neues Parlament
Die Liberaldemokraten , die als einzige landesweite Partei weiterhin für einen Verbleib in der EU kämpfen, hatten acht Sitze. Dagegen zog die schottische Nationalpartei, die gerade die Hälfte der Stimmen erhielt, mit 56 Vertretern nach Westminster.

Saudis sorgen in WM-Quali für Eklat
Noch ist unklar, ob die Araber die Schweigeminute absichtlich ignorierten oder ob die Spieler nicht darüber informiert wurden. Eine Schweigeminute stünde "nicht im Einklang mit ihrer Kultur", hätten Teamvertreter aus Saudi Arabien der FFA mitgeteilt.

Vampyr - Offizieller E3 Trailer & Release-Datum
Dort warten auf Spieler zahlreiche zwielichtige Gestalten, übernatürlichen Wesen und vieles mehr. Als Spieler entscheidet man, wen man aussaugt und damit opfert.

Norwegens Oberster Gerichtshof lehnt Breivik-Berufung ab
Der Oberste Gerichtshof lehnte es ab, über eine Beschwerde des Massenmörders gegen eine Entscheidung aus dem März zu befinden. Juli 2011 als Polizist verkleidet 69 Teilnehmende eines Sommercamps der sozialistischen Partei Norwegens umgebracht.

Ex-FBI-Chef Comey: Schwerer Vorwurf gegen Trump
Zur Erinnerung: Trump soll Comey Ende Januar bei einem Essen um ein Loyalitätsbekenntnis gebeten haben, was dieser verweigerte. Der ehemalige FBI-Direktor James Comey wird vor Beginn seiner Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats vereidigt.

Other news