MacBook Pro mit Kaby Lake schlägt 2016er Modell um Längen

MacBook Pro mit Kaby Lake schlägt 2016er Modell um Längen

Zum Auftakt seiner WWDC-Konferenz hat Apple neben vielen Neuheiten auch eine Aktualisierung des Macbook Pro angekündigt, die unter anderem in neuen Kaby-Lake-Prozessoren besteht. Die verbesserte Ausstattung macht die Systeme ersten Benchmark-Tests zufolge bis zu 20 Prozent schneller. Nur knapp acht Monate nach der Vorstellung der Touch-Bar-Modelle im Oktober hat der Hersteller der kompletten Produktpalette neue Prozessoren und schnellere SSDs spendiert. Der Preis stieg um 100 Euro - in den USA blieb er unverändert.

Demnach bewerkstelligte ein 15-Zoll-Macbook-Pro mit einem Core i7-7820HQ im Single-Thread-Testlauf des Benchmarks 4632 Punkte, während im Multi-Thread-Testlauf 15.747 Punkte erreicht wurden.

Das vergleichbare High-End-Basismodell mit 2,7-GHz-CPU aus dem vergangenen Jahr kam auf 4.098 beziehungsweise 13.155 Punkte. Dieser liegt im Bereich des alten, deutlich teureren Flaggschiffs mit 2,9 GHz.

Related:

Comments

Latest news

Schwere Schäden durch Unwetter Keine Aussicht auf Sommer: Regen, Wind und
Diesen Tag wird Harald Mahnkopf aus Sottrum in der Gemeinde Holle (Landkreis Hildesheim ) so schnell ganz sicher nicht vergessen. Nach Angaben von Bad Salzdetfurths Gemeindebrandmeister Matthias Bellgardt musste die Feuerwehr insgesamt 96 Mal ausrücken.

Theresa May will Regierung bilden
Sie will noch am Freitagmittag bei Königin Elizabeth II . um die Erlaubnis für eine Regierungsbildung bitten. Bei der Wahl gewannen sie zwei Stimmen hinzu und kommen nun im britischen Unterhaus auf zehn von 650 Sitzen.

Wahl in Großbritannien: Theresa May in England vor knappem Ergebnis
Die Labour-Partei mit ihrem Chef Jeremy Corbyn konnte nach der Prognose zulegen und kommt jetzt auf 252 (PA) bis 261 (BBC) Sitze. Die Scottish National Party erzielt ein deutlich schlechteres Ergebnis als bei der Wahl 2015 und könnte 35 Abgeordnete stellen.

Mit Messer bewaffneter Mann nimmt Geiseln in Newcastle
Ein Lokalreporter des " Newcastle Chronicle " war vor Ort und veröffentlichte auf Twitter im Minutentakt Bilder vom Schauplatz. Im nordostenglischen Newcastle soll ein bewaffneter Mann mehrere Angestellte eines Jobcenters als Geiseln genommen haben.

Google: Android-Sicherheitspatch OTA
Juni und höher, mit welchen teils als kritisch eingestufte Fehler im Kernel und Bibliotheken behoben werden. Gleichzeitig werden hierbei Lücken in Bausteinen von MediaTek, Nvidia, Qualcomm und Synaptics behoben.

Other news