Pokémon Go - Großes Geburtstags-Event angekündigt

Pokémon GO Feuer und Eis Event Titel

Pokémon GO, das Phänomen, das im Sommer des letzten Jahres Millionen von Spielern dazu brachte, das Haus zu verlassen und draußen auf die Jagd nach den beliebten Taschenmonstern zu gehen, wird nächsten Monat ein Jahr alt. Diesen Meilenstein und den nahenden ersten Geburtstag des Mobile-Spiels für iOS und Android nimmt Entwickler Niantic zum Anlass, kräftig zu feiern.

Die Sensations-App Pokémon Go wird ein Jahr alt. Entwickler Niantic kündigt zu diesem Geburtstag eine Reihe von Events an, mit denen im Spiel, aber auch in der realen Welt, die Fans das Jubiläum zelebrieren können.

Von offizieller Seite heißt es: "Zum Auftakt veranstalten wir am 13. Juni 2017 ein spannendes Event zur Sonnenwende". Das umfasst unter anderem einige Pokémon des Typs Feuer sowie Eis, riesige XP-Boni für das gezielte Werfen von Pokébällen sowie reduzierte Lucky Eggs im In-Game-Shop.

Neben In-Game-Events plant Niantic auch mehrere reale Veranstaltungen. Die Veranstaltung findet am 22. Juli 2017 in der Innenstadt von Chicago, Illinois in den USA, im Grant Park statt. Tickets und weitere Informationen für das Pokémon GO Fest Chicago sind ab Montag, 19. Juni, 10:00 Uhr, unter PokemonGoLive.com/Fest verfügbar.

Damit wir hierzulande nicht in die Röhre schauen, wird es von Juni bis Septmer verschiedene Events in den Unibail-Rodamco Shopping Centern in ganz Europa geben. Mehr als der Name ist allerdings bisher nicht bekannt. Genauere Details zu den kommenden Funktionen wird man sicherlich im Laufe der kommenden Wochen bekanntgeben - erscheinen sollen die Features Niantic zufolge nämlich bereits in den nächsten Monaten.

Pokémon GO: So funktioniert das Kampfsystem Artikel Schlacht der Taschenmonster Macht euch in Pokémon GO mit dem Kampfsystem vertraut, ehe ihr euch in die Arenen wagt.

Related:

Comments

Latest news

Noel Gallagher spendet Song-Einnahmen
Was er nicht wusste: Bruder Noel war zwar nicht für einen Auftritt zu haben, dafür aber im Stillen sehr spendabel. Mai 23 Menschen einschließlich des Attentäters durch eine Sprengstoffdetonation starben.

Nordirische Unionisten beginnen Gespräche mit britischen Tories
Die britische Premierministerin Theresa May will ungeachtet des Wahldebakels die künftige Regierung Großbritanniens stellen. Das sei genug, um "zu gehen und Platz zu machen für eine Regierung, die wirklich alle Menschen dieses Landes repräsentiert".

"Jamaika" in Kiel: CDU, Grüne und FDP legen Streit bei
Anders als von den Grünen behauptet, gehe es nicht nur um sprachliche, sondern auch um substanzielle Änderungen, sagte Kubicki. Eine Spitzenrunde wollte gestern noch entscheiden, ob die am Vortag unterbrochenen Koalitionsverhandlungen heute weitergehen.

Saudi-Arabien setzt Verbündete Katars auf Terrorliste
Sie alle würden von Katar finanziert und hätten Kontakte zu Terroristen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Das katarische Staatsoberhaupt Emir Tamim bin Hamad Al Thani bei einem Treffen mit Wladimir Putin Anfang 2016.

GB-WAHL: Britischer Labour-Chef Corbyn will Minderheitsregierung bilden
Der populäre frühere Londoner Bürgermeister war Wortführer der EU-Austrittsbefürworter beim Brexit-Referendum im Vorjahr. Nach den Terroranschlägen mit den Dutzenden Toten in London und Manchester kommt eine Sicherheitsdebatte dazu.

Other news