Saudi-Arabiens Verband entschuldigt sich für gestörte Schweigeminute

Saudi-Arabiens Fußballer missachten Schweigeminute

Ein schockierender Skandal ereignete sich beim WM-Qualifikationsspiel zwischen Australien und Saudi-Arabien. Während die Australier nebeneinander am Mittelkreis Aufstellung genommen hatten und der Terroropfer gedachten, setzten mehrere saudi-arabische Spieler ihre Aufwärmübungen fort. Auf dem Foto sind allerdings ein paar Kicker zu erkennen, die ruhig stehen und die Arme hinter dem Rücken verschränken. Die Zuschauer im Adelaide Oval waren von diesem Verhalten sichtlich geschockt und quittierten das Verhalten der saudi-arabischen Mannschaft mit Pfiffen und Buhrufen. Zunächst blieb unklar, ob die Gäste absichtlich die Schweigeminute missachteten oder nur nicht rechtzeitig über die geplante Aktion informiert worden waren. Momente der Stille seien laut Fans des Teams in der islamischen Kultur kein Zeichen von Trauer oder eine Respektbekundung gegenüber Toten.

Deutschlands Confed-Cup-Vorrundengegner Australien gewann die Begegnung mit 3:2 (2:2). Tomi Juric (7., 36.) und Tom Rogic (64.) erzielten die Tore für die Gastgeber. Salem Al-Dawsari (23.) und Mohammed Al Sahlawi (45.+2) trafen zweimal zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Durch den Sieg ist der Ozeanienmeister in seiner Qualifikationsgruppe nun punktgleich mit den zweitplatzierten Saudis sowie Spitzenreiter Japan (alle 16 Zähler), das allerdings ein Spiel weniger hat.

Related:

Comments

Latest news

London-Terror: Mehrere Festnahmen nach Anschlag
Trotz des Anschlags soll die geplante Unterhauswahl an diesem Donnerstag stattfinden. 21 befinden sich noch in kritischem Zustand. Zugleich betonte er seine Entschlossenheit, die USA mit allen nötigen Mitteln vor terroristischen Attacken zu schützen.

Pokémon GO feiert einjähriges Jubiläum mit realen und In-Game Sommerevents
Juni, 10:00 Uhr nach amerikanischer Zeit, was bei uns etwa 19:00 Uhr entspricht, verfügbar und über diesen Link abrufbar sein. Zwei besondere Ereignisse, die Fans in den kommenden Monaten mit neuen Funktionen und Events belohnen wird.

Lionel Messi huldigte Cristiano Ronaldo
Derweil fand Lionel Messi lobende Worte für seinen langjährigen Rivalen Cristiano Ronaldo . Messi weiter: "Er ist ein großartiger Fußballspieler mit unglaublich vielen Qualitäten".

Juni-Patch für Android veröffentlicht
Samsung will hingegen in den kommenden Wochen ein Update für die Modellreihen Galaxy S, A und Note bereitstellen. Google hat begonnen, die turnusmäßigen, monatlichen Sicherheits-Updates für Juni auszuliefern.

Aubameyang mit PSG einig! Wird das sein Nachfolger?
Der BVB hat den Argentinier, der auch als hängende Spitze spielen kann, dem Bericht zufolge schon mehrfach beobachtet. Permanent erstellt und erneuert das Team um Kaderplaner Sven Mislintat (44) Listen mit potenziellen Zugängen.

Other news