Turnen | Starkes Signal: "Phänomenale Zahlen" nach Turnfest

Alfons Hölzl

Die Veranstalter des Internationalen Deutschen Turnfests in Berlin haben am Freitag eine positive Bilanz gezogen.

Berlins Innen- und Sportsenator Andreas Geisel wies in Zeiten zahlreicher terroristischer Anschläge auf die fröhliche Stimmung in der Hauptstadt hin: "Es gab keine Gewalt, es gab keine Ausschreitungen". "Es war fantastisch, wie der Sport die Menschen mitreißen kann". "Das Turnfest war ein Meilenstein für die Entwicklung der Sportmetropole Berlin", unterstrich Geisel. "Es gibt keine Sorge mehr, dass wir nicht mit einer schwarzen Null abschließen". "Wir haben phänomenale Zahlen erreicht. Das friedliche Miteinander ist stärker, das ist die aktuell wichtige Botschaft".

Für DTB-Präsident Alfons Hölzl hat sich das Turnen "als wahrer Motor der Sportentwicklung in Deutschland" erwiesen. Allein 150 000 Berliner und ihre Gäste hatten die Mitmachangebote trotz nicht immer guten Wetters am Brandenburger Tor angenommen. 2013 hatte der DTB nach dem Turnfest in der Rhein-Neckar-Region wegen zu geringer Teilnehmerzahlen rund 200.000 Euro zuschießen müssen. Zumindest war der Senator für Inneres und Sport so begeistert, dass er dem Deutschen Turner Bund (DTB) eine baldige Wiederholung anbot. Dafür fasste er die Massenbewegung einer Woche in Zahlen zusammen: 325 500 Besucher bei der Eröffnung, den großen Gala-Verstaltungen und Mitmach-Angeboten, 305 000 Besucher auf der Messe Berlin, 195 000 Teilnehmer an den Rahmen-Angeboten von "Berlin turnt bunt", angelehnt an das Turnfest-Motto: "Wie bunt ist das denn". Die sächsische Metropole hat in der Vergangenheit in verschiedenen Gesellschaftsordnungen bereits zwölf Turnfeste ausrichtete. 2021 ist Leipzig schon in der Himmelfahrtswoche Gastgeberstadt, das Massenspektakel wird auf fünf Tage verkürzt. Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal versprach den Turnern, seine schnell wachsende Stadt werde versuchen, den Teilnehmern eine ähnliche Kulisse wie Berlin zu bieten. "Wir sind nicht mit einem DFB-Pokal-Finale vergleichbar".

Related:

Comments

Latest news

Nach 25 Jahren | Til Schweiger trifft seine "Lindenstraße"-Liebe wieder"
Heute ist er Kinoschauspieler, Regisseur, Produzent und besitzt sein eigenes Restaurant sowie ein Hotel an der Ostsee. Zurückkehren müsste er dahin nicht mehr, denn der Hamburger hat über die Jahre eine beachtliche Karriere hingelegt.

Trump sieht Russland-Affäre für sich als abgeschlossen an
US-Präsident Donald Trump würde im Streit mit dem entlassenen FBI-Chef James Comey nach eigenen Worten auch unter Eid aussagen. Trumps Worte: "Ich hoffe, Sie sehen einen Weg, das fallen zu lassen, von Flynn abzulassen", habe er als Anordnung verstanden.

FC Köln verpflichtet Wolfsburger Defensivspieler Horn
In der abgelaufenen Saison kam der Defensivspieler 13 Mal in der Bundesliga zum Einsatz und bereitete zwei Tore vor. Laut " kicker " handelt es jedoch um einen "hohen siebenstelligen Betrag".

May zu Neuwahlen und Brexit: Erst "no", dann "yes"
Gibt es gar nochmals Neuwahlen und damit eine weitere monatelange Hängepartie? Prognosen sehen ihre absolute Mehrheit in Gefahr. An den Aktienmärkten wurde die Variante eines "weichen" Brexit bereits gefeiert, der erwartete Crash blieb aus.

Oasis-Hit: Tantiemen fließen an Manchester-Opfer
Acht Jahre nach der Auflösung von Oasis sorgt Frontmann Noel Gallagher für den nächsten Hit. Das heißt: Immer, wenn der Song gespielt wird, bekommt Noel Gallagher sogenannte Tantiemen.

Other news