Assad-Verwandte sucht Asyl in Deutschland

Baschar al Assad ist seit dem Jahr 2000 Staatspräsident Syriens

Daraufhin sei sie der Flüchtlingsunterkunft im Kreis Warendorf zugewiesen worden.

Sie kommt aus einer mächtigen Familie - und floh nach Deutschland: Eine Verwandte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad hat in der Bundesrepublik Asyl beantragt.

"Den Grund für den Asylantrag kennen wir nicht", erklärte der Leiter des Kreisordnungsamts Warendorf, Ralf Holtstiege. Der Asylantrag der Frau, die neben dem syrischen auch einen libanesischen Pass habe, sei abgelehnt worden. Dagegen habe sie geklagt. Zuvor soll sie in einer Flüchtlingseinrichtung in Bad Berleburg ebenfalls erkannt und angefeindet worden sein.

Der Landrat des Kreises zeigte sich gegenüber der Zeitung empört darüber, dass die Behörden vorher nicht über den familiären Hintergrund aufgeklärt worden waren. "Man muss als Ausländerbehörde wissen, mit wem man es zu tun hat", sagte Holtstiege. Die Kreispolizeibehörde sei ebenfalls nicht informiert worden, teilte eine Sprecherin mit.

Die für die Verteilung der Flüchtlinge in NRW zuständige Bezirksregierung Arnsberg bestätigte die Vorfälle. So sei sie 2015 von anderen Mitgliedern des Clans niedergeschossen worden und habe nur schwer verletzt überlebt.

Related:

Comments

Latest news

OECD: Einkommenskluft so groß wie seit 50 Jahren nicht
Viele Fabrikarbeiter hätten schlechter bezahlte Jobs im Dienstleistungssektor annehmen müssen, so die OECD. Neun Prozent der Arbeitsplätze in den OECD-Ländern könnten in den kommenden Jahren automatisiert werden.

Xbox Design Lab kommt nach Deutschland
Der Preis der individualisierten Controller richtet sich nach den verwendeten Materialien und startet bei 79,99 Euro. Xbox-Nutzer erhalten so die Möglichkeit ihren ganz individuellen Xbox Wireless Controller zu gestallten.

Ungarn liefert Holocaustleugner Horst Mahler aus
Mahler verbüßte seit 2009 eine Gesamtfreiheitsstrafe von knapp zehn Jahren wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocaust. Mai in der ungarischen Stadt Sopron aufgrund eines internationalen Haftbefehls festgenommen worden .

Mahler an Deutschland ausgeliefert
Nach der Auslieferung durch Ungarn an die deutschen Behörden ist der Holocaust-Leugner Horst Mahler wieder in der Bundesrepublik. Als Neonazis vor der Rockhal an Mahler erinnern wollten Rechtsextreme aus Zweibrücken planten am vergangenen 20.

Frankfurt verpflichtet Mexikaner Salcedo
Im Gespräch sind weiterhin auch Luka Jovic (Benfica Lissabon) und André Hahn (Borussia Mönchengladbach). Der Transfer von Salcedo wurde nun seitens der Frankfurter offiziell bestätigt.

Other news