Eine Tote bei Erdbeben in der Ägäis

Schweres Erdbeben vor der türkischen Küste

Die türkische Katastrophenschutzbehörde Afad gab die Stärke mit 6,2 an.

İzmir ist von einem Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richterskala erschüttert worden.

Das Zentrum des Erdbebens lag demnach in einer Tiefe von zehn Kilometern in der Ägäis nordwestlich der Millionenmetropole Izmir.

Die Stösse waren noch in der rund 330 Kilometer entfernten Stadt Istanbul sowie in Griechenland zu spüren. "Wir haben zunächst keine Meldungen über schwere Schäden oder Verletzungen".

Am stärksten betroffen war dem griechische Fernsehsender ERT zufolge das Dorf Vrisa auf Lesbos. Dabei starb mindestens ein Mensch, und zehn weitere wurden verletzt. Es wird befürchtet, dass die Frau unter den Trümmern ihres Hauses verschüttet ist.

Das Epizentrum des Erdbebens befindet sich 85 Kilometer vor den Küsten der Kreisstadt Karaburun, im Süden der griechischen Insel Lesbos, 10 Kilometer unter dem Meeresgrund. "Mehrere Häuser in Vrises sind schwer beschädigt oder eingestürzt", sagte er im Rundfunk. Zudem gab es Erdrutsche, die zum Teil Straßen versperrten, wie der Lokalpolitiker weiter mitteilte.

Laut ersten Berichten sind zahlreiche Menschen in Panik ins Freie gerannt.

AFP-Reporter in Izmir berichteten, in der türkischen Küstenstadt sei das Erdbeben deutlich zu spüren gewesen und habe für Besorgnis unter den Einwohnern gesorgt. Izmirs Bezirksbürgermeister Muhammet Özyüksel sagte dem Nachrichtensender CNN Türk, das Beben habe etwa 15 bis 20 Sekunden gedauert. Daher breiten sie sich nicht so stark aus, sind aber sehr intensiv.

"So einen Stoß habe ich noch nie erlebt".

Die Angaben zur Stärke des Bebens schwanken.

Der Seismologie Marco Bohnhoff vom Potsdamer Helmholtz-Zentrum sagte, es habe sich um ein sogenanntes Dehnungsbeben gehandelt, bei dem sich die obere Erdplatte in diesem Fall in Richtung Nord-Süd ausgedehnt habe. Auch Italien und der westliche und südliche Balkan sind besonders betroffen.

Schweres Erdbeben vor der Küste der Türkei: Ein heftiger Erdstoß versetzt die Menschen in der Region in Schrecken.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Hacker für diplomatische Krise verantwortlich — FBI
Im Gegensatz zu den anderen Mitgliedern des Golfkooperationsrats hatte Kuwait sich dem Vorgehen gegen Katar nicht angeschlossen. Unterdessen untersagten die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Medienberichten zufolge jede Sympathiebekundung für Katar.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news