IOS 11: Entwickler entdeckt Drag & Drop Feature für iPhone

Drag and Drop auf dem iPhone Zumindest entsprechender Programmcode soll in iOS 11 bereits zu finden sein

iOS 11 auf verschiedenen Apple-Geräten.

Der für seine intensiven iOS-Analysen bekannte Entwickler Steve Stroughton-Smith hat Drag-and-Drop für das iPhone auf inoffiziellem Weg aktiviert und mehrere kleine Demo-Videos veröffentlicht. Mehrere Apps gleichzeitig wie auf dem iPad lassen sich auf dem iPhone weiterhin nicht darstellen, entsprechend ist Drag & Drop auf dem iPhone ingesamt weniger nützlich.

Offiziell hat Apple auf der WWDC-Keynote am Montag vor einer Woche angekündigt, dass die Funktion exklusiv für iPad kommen werden. Beim Blick darauf stellt sich nun die Frage, warum Apple die Funktion eigentlich nicht auch für das iPhone freigeben will.

Related:

Comments

Latest news

Age of Empires: Definitive Edition - Ankündigungs-Trailer zur Neuauflage
Geburtstag der " Age of Empires "-Franchise eine Neuauflage des ersten Teils für den PC veröffentlicht wird". Wer vor Release losspielen wir, kann sich unter ageofempires.com für die Multiplayer-Beta registrieren.

Warum Bosz zu Borussia Dortmund passt
Auch die Klubchefs von Ajax erlebten das zuletzt - mit einem eigenwilligen, aber sehr erfolgreichen Trainer Peter Bosz. Bosz und sein Assistent hatten offenbar eine andere Spiel- und Trainingsphilosophie als die Ajax-Bosse forciert.

Xiaomi Mi Notebook Air 13.3 aktualisiert
So soll nicht nur die Leistung des Notebooks verbessert werden, auch soll erstmals ein Fingerabdrucksensor an Bord sein. Ebenfalls neu ist ein Fingerabdruck Sensor, welchen man in das Touchpad des Mi Notebook Air 13.3 integriert hat.

PS4 über 60,4 Millionen Mal verkauft
Juni genau 487,8 Millionen Spiele für PlayStation 4 im Einzelhandel sowie im digitalen PlayStation Store abgesetzt werden konnten. PS4-User haben bis Ende März 2017 zusammengerechnet mehr als 600 Millionen Stunden in der Woche mit der Konsole verbracht.

Nach Wahlpleite - Berater von Theresa May treten zurück
Zusätzlich unter Druck gerät May durch den Rücktritt ihrer beiden wichtigsten Vertrauten, Nick Timothy und Fiona Hill. Gegner eines sogenannten harten Brexits, wie er May vorschwebt, sehen sich durch die Parlamentswahl gestärkt.

Other news