Microsofts neue Konsole heißt Xbox One X, kostet 499 Euro

Auf der aufgebohrten Variante von Microsofts Konsole soll das Rennspiel, welches mit über 700 Fahrzeugen aufwarten wird, in 4K mit konstanten 60FPS laufen. Die unter dem Codenamen Project Scorpio entwickelte Konsole soll weltweit am 9. November 2017 in den Handel kommen. In Österreich beträgt der Preis 499 Euro. Im Vergleich: Sonys aktuelle Playstation ist knapp 100 Euro günstiger. Das Open-Word-Survival-Spiel wird hübscher und wird mehr Gameplay-Mechaniken erhalten. Möglich macht das eine Technik namens Supersampling: Die Inhalte, also in diesem Fall Spiele, werden von der Konsole zunächst auf 4K-Auflösung hochgerechnet und anschließend an die bestehende Bildschirmauflösung angepasst. Dabei handelt es sich in erster Linie um die 4K-Auflösung. Auch die Leistung des Grafikprozessors (GPU) ist besser als beim Vorgänger-Modell - der Hersteller vervierfacht die Performance auf bis zu 6 Teraflops. Dank eines 384-Bit-Speicherinterface ermöglichen die 12 GByte GDDR-RAM eine Speicherbandbreite von bis zu 326 GByte/s. Microsoft hat dem Prozessor eine Wasserkühlung spendiert. Sie soll die kleinste und rechenstärkste Konsole aus der Reihe sein.

Die Vorstellung der Xbox One X war erwartet kurz, danach standen auf der E3-Pressekonferenz die Spiele im Fokus. Die Spezifikationen sind größtenteils bekannt, was wir bislang noch nicht bestätigt bekommen haben war der 4K-Blu-ray-Player. Außerdem sollen schnellere Ladezeiten geboten werden. Ich glaube mit diesem Preis könnte es in diesem Jahr aber etwas schwer zum Start der Xbox One X werden.

Xbox-Fans dürfen sich zudem über Unterstützung für alte Xbox-Spiele freuen.

Parallel zeigte Microsoft auch 42 neue Spiele für die Xbox One X, darunter "Crackdown 3", "Assassin's Creed: Origins" und "Forza Motorsport 7" (Bild unten).

Abgesehen avon hat Microsoft auch Forza Motorsport 7 für die Xbox One X vorgestellt.

Rares Open-World-Mehrspieler-Abenteuer Sea of Thieves nähert sich der Alpha-Phase.

Den Rest füllten Präsentationen anderer Publisher. Bekannt war das Vorgehen offiziell ja schon lange, doch wusste man bisher nicht all zu viel über das System und seine tatsächliche Leistung.

Related:

Comments

Latest news

Nach Weinzierl-Rauswurf Neururer giftet gegen Schalkes Manager Heidel
Können Sie diese Mannschaft besser machen? Schalke-Mitteilung zur Tedesco-Verpflichtung vom 9.6 . Schalke hatte sich am Freitag nach einem Jahr vom glücklosen Trainer Markus Weinzierl getrennt.

Dutzende neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt
Mit der Auswertung des Berichts hat das Umweltministerium die Staatliche Materialprüfungsanstalt Stuttgart (MPA) beauftragt. Nach Berechnungen der Organisation Nucleaire Stop ist diese Zahl nach den neu entdeckten Rissen auf 3219 Schäden gestiegen.

Aldi plant bis Ende 2022 rund 2500 Filialen in den USA
Erst im Februar hatte Aldi ein 1,6 Milliarden-Dollar-Programm zur Modernisierung seines US-Filialnetzes angekündigt. Das erklärte Ziel von Aldi ist es, den US-Markt aufzurollen und drittgrößte Lebensmittelkette des Landes zu werden.

"Entlassung war niveaulos" - So übermittelte Kulttrainer Neururer dem Schalke-Boss seine Kritik
Man habe auch über den zuvor beim Reviernachbarn Borussia Dortmund beurlaubten Tuchel nachgedacht, räumte Tönnies ein. Wir wollen oben mitspielen, einer der großen Kräfte innerhalb der Bundesliga sein".

Regionalliga: So plant 1860 die Zukunft
Sportlich geht der TSV nach dem Zwangsabstieg mit zunächst 26 Spielern im Kader in die Saisonvorbereitung. Zur Spielstätte der Sechziger sagte Fauser: "Unsere Planung ist auf das Grünwalder Stadion ausgerichtet".

Other news