Prozess um Feuerattacke gegen Obdachlosen

U-Bahnhof Schönleinstraße. Hier wurde ein schlafender Obdachloser angezündet. Sechs junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren stehen deswegen derzeit vor Gericht

Im Prozess um eine Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in Berlin hat der Verteidiger des 21 Jahre alten Hauptverdächtigen eine Bewährungsstrafe verlangt. Das Gericht hat bereits angedeutet, dass auch eine Verurteilung wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung in Frage kommen könnte.

Versuchte gefährliche Körperverletzung wiegt aus juristischer Sicht nicht so schwer wie versuchter Mord. Fünf Angeklagte waren am 9. Juni bereits überraschend aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Dort sitzt jetzt nur noch der Hauptangeklagte.

Die Verteidiger der sechs Verdächtigen begannen am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr mit ihren Plädoyers. Wann genau das Urteil gesprochen wird, stand zuletzt noch nicht fest. Den Flüchtlingen aus Syrien und Libyen wird vorgeworfen, einen schlafenden Mann auf einer Bank in einem U-Bahnhof angezündet zu haben. Die Staatsanwaltschaft hatte wegen versuchten Mordes eine Gefängnisstrafe von vier Jahren gefordert. Nur durch das Eingreifen von Fahrgästen konnte laut Staatsanwaltschaft Schlimmeres verhindert werden. Zwei 17- und 18-Jährige sollen eine Jugendstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten erhalten.

Alle sechs hatten einen Tötungsversuch zurückgewiesen. Für den 21-Jährigen gilt das Erwachsenen-Strafrecht. Seine Begleiter erklärten, sie hätten mit der Tat nichts zu tun.

Related:

Comments

Latest news

Schweres Erdbeben an der türkischen Ägäisküste
Der größte Teil der schweren europäischen Beben ereignet sich nahe den Rändern von Afrikanischer und Europäischer Platte. Das Erdbeben hat auf der griechischen Insel Lesbos erhebliche Schäden angerichtet, dort hat es auch eine Tote gegeben.

Hoffnung und Erleichterung in Europa nach Macrons Wahlerfolg
Er hatte eine Regierung mit Politikern aus mehreren Lagern ernannt, etwa die Hälfte der Macron-Kandidaten sind neu in der Politik. Bis zu 400 Mandate könnte Macrons Partei am Ende erobern, wenn sich der in der ersten Wahlrunde angedeutete LREM-Erfolg am 18.

Opel-Chef Neumann tritt zurück - Finanzchef rückt an die Spitze
Der bisherige Opel-Chef Neumann erklärte, es sei eine "schwierige persönliche Entscheidung" gewesen, Opel zu verlassen. Dabei polierte er das Image der früher als angestaubt geltenden Marke auf und steigerte die Verkaufszahlen.

Viele Briten lassen sich in Deutschland einbürgern
Der absehbare Abschied aus der EU lässt die Zahl der Einbürgerungen von Briten hochschnellen. 2015 waren es noch 622 gewesen. Die Eingebürgerten waren den Angaben zufolge im Durchschnitt 33 Jahre alt und hielten sich seit 17 Jahren in Deutschland auf.

Age of Empires: Definitive Edition - Ankündigungs-Trailer zur Neuauflage
Geburtstag der " Age of Empires "-Franchise eine Neuauflage des ersten Teils für den PC veröffentlicht wird". Wer vor Release losspielen wir, kann sich unter ageofempires.com für die Multiplayer-Beta registrieren.

Other news